Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Stadt Kiel will öffentliche Veranstaltungen verbieten
Kiel Stadt Kiel will öffentliche Veranstaltungen verbieten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 13.03.2020
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Die Stadt Kiel unternimmt Maßnahmen, um die Folgen des Coronavirus einzudämmen. Quelle: Thomas Eisenkrätzer/Center for Disease Control/Planet Pix via ZUMA Wire/dpa
Kiel

Die Regelung betrifft unter anderem Konzerte, Theatervorstellungen, Sportwettkämpfe und Tanzveranstaltungen.

Eine entsprechende Allgemeinverfügung s...

Der nächste Paukenschlag. Aufgrund der verschärften Einreisebedingungen wird der Liniendienst der Colorline zwischen Kiel und Oslo zum Wochenende eingestellt. Wie die Reederei mitteilt, erfolgt die Maßnahme aufgrund der Entwicklung rund um das Coronavirus.

Frank Behling 13.03.2020

Schleswig-Holsteins Studenten müssen in den nächsten fünf Wochen zu Hause bleiben. An den Hochschulen wird der Lehrbetrieb bis zum 19. April ausgesetzt. Dieser Erlass des Gesundheitsministeriums gilt für alle Präsenzveranstaltungen. Ob Prüfungen stattfinden, entscheiden die Hochschulen selbst.

Karen Schwenke 13.03.2020

Aufgrund des Coronavirus bleiben die städtischen Kieler Schwimmbäder bis zum 10. April 2020 ab sofort geschlossen, teilte die Stadt Kiel mit. Betroffen ist das Hörnbad in der Innenstadt und die Schwimmhalle in Schilksee. Auch die Uni-Halle am Sportforum stellt den Betrieb ein.

Steffen Müller 13.03.2020