Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Feuerwehr holt Fledermaus aus Wohnhaus
Kiel Feuerwehr holt Fledermaus aus Wohnhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 23.08.2018
Von Niklas Wieczorek
Eingefangen: Aus gesundheitlichen Gründen packte die Feuerwehr bei der Fledermaus in Kiel allerdings mit Handschuhen zu. Quelle: Patrick Seeger/dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Kiel

Das Tier sollte sich hinter einem Heizungsrohr aufhalten, hatte die Frau dem Disponenten der Feuerwehr in der Leitstelle um 7 Uhr gesagt: Der gab zunächst den Hinweis, es doch einmal bei der Fledermaus-Hotline des Nabu zu versuchen, schilderte Feuerwehr-Sprecher Michael Krohn am Mittwochmittag. Doch wenig später war die Kielerin wieder in der Leitung: Die Hotline sei erst ab 10 Uhr besetzt.

Die Arbeitswagen-Besatzung packte zu

Auch das Kieler Tierheim war für die Frau zunächst nicht erreichbar, sodass sich um 10.30 Uhr schließlich der Arbeitswagen der Feuerwehr auf den Weg machte. Nach kurzer Rücksprache konnte dessen Besatzung mit Handschuhen zum Schutz vor Tollwut-Infektionen bekleidet zupacken – und so das Tier nach Vorschrift einfangen. Das Fledertier wurde anschließend ins Tierheim gebracht. Dort sollte es, falls es keinerlei Verletzungen aufweist, noch am Donnerstagabend in die Dunkelheit entlassen werden.

Kiel Landstrom- und LNG-Ausbau - Peter Altmaier besucht Kiel
19.10.2018
Niklas Wieczorek 24.08.2018
Kiel Deutsch-dänisches Projekt - Digitale Rechtsfragen im Fokus
Franziska Martin 23.08.2018