Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Autofahrer nach Unfall schwer verletzt
Kiel Autofahrer nach Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:09 31.07.2019
Von Niklas Wieczorek
Der Rettungsdienst versorgte den Unfallfahrer vor Ort und brachte ihn anschließend in ein Krankenhaus in Kiel. Quelle: Boris Roessler/dpa
Anzeige
Kiel

Der Verkehrsunfalldienst des Polizeibezirksreviers habe die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen, teilte die Polizei mit. Abgespielt hatte sich der Zwischenfall gegen 13 Uhr in der Werftstraße auf Höhe des Gaardener Rings in Fahrtrichtung Innenstadt.

Der 73-jährige Fahrer kam mit seinem Volvo nach rechts von der Straße ab, fuhr gegen die Laterne und überschlug sich durch den Aufprall und das Gegenlenken in der Folge. Das Auto landete auf dem Dach, erläuterte die Polizei.

Anzeige

Der Mann kletterte selbst aus dem Auto

Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Wrack befreien, wurde aber vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt. Mit schweren Verletzungen, so die Polizei, sei er anschließend in ein Krankenhaus in Kiel eingeliefert worden. Weitere Personen waren nicht in dem Wagen.

Am Volvo entstand ein hoher, noch nicht bezifferter Sachschaden. Auch die Laterne wurde so stark beschädigt, dass die Stadtwerke sie demontieren mussten.

Weitere Nachrichten aus Kiel lesen Sie hier.

Kiel Invasiver Pilz aus Asien - Eschensterben bedroht Artenvielfalt
Steffen Müller 31.07.2019
Niklas Wieczorek 31.07.2019
Niklas Wieczorek 31.07.2019