Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel ... und diesmal fährt die „Mir“ voraus
Kiel ... und diesmal fährt die „Mir“ voraus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 29.06.2019
Von Frank Behling
Der Höhepunkt zur Kieler Woche: die Windjammerparade. Dieses Jahr nur mit 83 Schiffen. Quelle: Frank Behling
Kiel

Um 11 Uhr gibt Paradedirektor Martin Finnberg das Startsignal für die Windjammerparade zur Kieler Woche 2019 von der Linie Tirpitzhafen-Mönkeberg auf der Kieler Förde. Etwa zwei Stunden später wird sich das Feld in Höhe Laboe und Schilksee auflösen.

Windjammerparade 2019

Schicken Sie uns Bilder von der Windjammerparade: Zum Upload

>>> So schön war die Windjammerparade 2019

„Die Windjammerparade gehört für uns einfach dazu“, sagt Friedrich Gajdoss. Der Kapitän der „Roald Amundsen“ lenkt in diesem Jahr auf der Position „E1“ das Führungsschiff der fünften Gruppe in dem Feld, das sich über fast zwei Meilen erstreckt.

Hier sehen Sie Bilder von der Windjammerparade zur Kieler Woche 2019.

Interaktive Karte: Aufstellung zur Windjammerparade

"Mir" führt die Windjammerparade zur Kieler Woche 2019 an

Angeführt wird die Windjammerparade von der „Mir“. Der Dreimaster gehört mit 106 Metern Länge zu den weltweit größten Seglern. Das Segelschulschiff der staatlichen Makarow-Universität in St. Petersburg ist nicht von den Sanktionen gegen Russland betroffen.

Zusammen mit dem polnischen Schwesterschiff „Dar Mlodziezy“ und dem neuen Segelschulschiff „Shabab Oman II“ trafen sie über Skagen in der Ostsee ein. Die Schiffe kamen vom großen „Windjammertreffen“ im niederländischen Scheveningen am vergangenen Wochenende.

Einblick: Mit Frank Behling an der Reling der "Mir"

Nach der "Mir" wird das Feld relativ schnell klein. Die Zahl der Anmeldungen für die Windjammerparade 2019 lag bei 83 Schiffen - die niedrigste Teilnehmerzahl seit Jahrzehnten.

Unterschiedliche Schiffe bei der Windjammerparade

Der Reiz der Windjammerparade in Kiel sei die „bunte Mischung“, sagt Kapitän Gajdoss. Dabei komme es gar nicht darauf an, alle Segel zu setzen. „Dafür sind die Schiffe viel zu unterschiedlich. Es geht darum, dass die Parade ein geordnetes Bild abgibt. Mit gesetzten Segeln sind die Schiffe ja unterschiedlich schnell“, sagt Gajdoss.

Video: Windjammerparade zur Kieler Woche 2019

Neuer Paradedirektor für die Windjammerparade 2019

Paradedirektor ist erstmals Kapitän Martin Finnberg. Der neue Ältermann der Lotsenbrüderschaft NOK II aus Kiel wird auf der „Mir“ pünktlich um 11 Uhr das Startsignal geben. „Früher bin ich schon mal als Lotse auf einem der Schiffe in der Parade mitgefahren.

Ganz vorn war ich noch nie“, sagt Finnberg. Mit drei bis vier Knoten soll das Paradefeld starten. Zuvor müssen alle Frachter das Fahrwasser verlassen haben. Und damit niemand in die Quere kommt, werden die Schleusen für Schiffe in Richtung Ostsee gesperrt.

Liveblog: Aktuelle Informationen zur Windjammerparade 2019

  • 30.06.19 22:40
    +++ Ende des Liveblogs zur Kieler Woche 2019 +++

    Liebe Leser,

    zehn Tage haben wir Sie in diesem Liveblog über die Kieler Woche 2019 informiert. Nun ist sie vorbei - und wir beenden unsere aktuelle Berichterstattung. Wir danken Ihnen fürs Lesen und freuen uns schon auf die Kieler Woche 2020!

    Kommen Sie gut durch die Nacht!
    Ihr Kieler-Woche-Team der Kieler Nachrichten
  • 30.06.19 22:09
    +++ 15 Minuten Feuerwerk +++

    Pyrotechniker zündeten am Abend das Abschlussfeuerwerk über der Innenförde. Damit ist die Kieler Woche offiziell beendet.
  • 30.06.19 21:03
    +++ Feuerwerk ist in Position +++

    Die Schlepper „Kitzeberg“ und „Holtenau“ ziehen die beiden Feuerwerks-Pontons jetzt langsam zur Abschussposition vor dem Ostseekai. Auf der Arsenalmole haben die Besucher einen Logenplatz. Hunderte kleine Boote liegen vor der Schwentinemündung. Das Partyschiff „Koi“ hat in der Zufahrt zum Marinearsenal Position bezogen.
  • 30.06.19 20:56
    +++ „Aidabella“ legt ab +++

    Das Kreuzfahrtschiff „Aidabella“ hat den Liegeplatz am Ostseekai verlassen und manövriert sich mit zwei Schleppern zur Position in der Kieler Innenförde vor German Naval Yards.
  • 30.06.19 20:33
    +++ Klar fürs Feuerwerk +++

    Der Schlepper „Kitzeberg“ verlässt den Liegeplatz mit dem Kieler-Woche-Abschlussfeuerwerk. Langsam manövriert sich der erste Schlepper mit dem Ponton aus dem Marinearsenal. Die „Aidabella“ ist ebenfalls bereit fürs Ablegen. Auf der Mole des Marinearsenls haben die Zuschauer einen Logenplatz. Von der Kielinie schallt Partymusik über die Förde.
  • 30.06.19 19:30
    +++ Ein Rückblick in Bildern +++

    Die Kieler Woche neigt sich dem Ende entgegen. Da ist es an der Zeit, die vergangenen zehn Tage Revue passieren zu lassen.
  • 30.06.19 19:02
    +++ Alles muss raus +++

    Bei Äthiopien ist Sale. Der Stand hat die Preise zum Endspurt gesenkt.
  • 30.06.19 18:55
    +++ Heute wird getanzt +++

    Vor der Rathausbühne ist eine Tanzfläche aufgebaut - und die wird ordentlich genutzt. Aktuell zu Hits von Peter Alexander.
  • 30.06.19 18:42
    +++ Kieler Woche für Kinder +++

    War das nicht ein tolles Fest für Kinder?
  • 30.06.19 18:40
    +++ Kieler Woche bei Twitter +++
  • 30.06.19 18:15
    +++ Infos zum Abschlussfeuerwerk +++

    Um 23 Uhr startet das Abschlussfeuerwerk zur Kieler Woche 2019. Im Artikel haben wir alle Top-Aussichtspunkte für Euch in eine Karte gepackt.
  • 30.06.19 17:59
    +++ Blick nach Schilksee zu den Seglern +++
  • 30.06.19 17:21
    +++ Auszeichnung für Forscher während der Kieler Woche +++

    Ausgezeichnet wurden in diesem Jahr die Archäologin Prof. Annette Haug von der Uni und der Materialwissenschaftler Prof. Mohammes Es-Souni von der FH.

  • 30.06.19 13:28
    +++ 3,5 Millionen Besucher +++

    Auf der Kieler Woche 2019 haben insgesamt 3,5 Millionen Menschen gefeiert. Das teilte die Stadt Kiel am Sonntag mit. Wie hat Ihnen das Sommerfest gefallen? Stimmen Sie bei unserer nicht repräsentativen Umfrage ab!
  • 30.06.19 13:24
    +++ Meinung zur Kieler Woche +++

    Keine NDR-Bühne am Ostseekai, viele nationale Interpreten, keine Weltstars: Dem Musikprogramm zur Kieler Woche 2019 fehlte etwas, meint Kulturredakteur Thomas Bunjes.
Tickaroo Liveblog Software

Wird der Liveblog bei Ihnen nicht richtig dargestellt? Dann klicken Sie bitte hier.

Mehr zur Kieler Woche 2019

Auch interessant:

Zwischenbilanz der Polizei zur KiWo: 80 Straftaten, 90 Platzverweise

Testessen zur Kieler Woche 2019 - Die Ergebnisse

Liveblog zur Kieler Woche 2019

Alle Konzerte der KiWo in einem Kalender

Was ist wo auf dem Internationalen Markt?

Laden Sie hier Ihre schönsten KiWo-Bilder hoch

Kieler Woche 2019: Guter Start auf dem Internationalen Markt

Gedränge zur Kieler Woche 2019: Flächen zu Konzerten gesperrt

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Sommerfest gibt’s jedes Jahr, aber dieses wird mit 300 Ehemaligen und Gästen ein besonderes. Die Deutsch-Nordische Burse feiert am Sonnabend gleich drei Jubiläen: 90 Jahre Stiftung, 50 Jahre Studentenwohnheim an der Kiellinie und 40 Jahre Förderkreis der Stiftung.

Christian Trutschel 29.06.2019

Drei Kanäle, zwei DJs, aber keine laute Musik: Denn beim „Silent Dome Powered by IKK Nord“ im Schlossgarten tragen die Gäste Kopfhörer und können sich aussuchen, was sie hören wollen. Auf zwei Kanälen bestimmen die DJs die Partylieder, auf dem dritten laufen Witze in Dauerschleife.

Jördis Merle Früchtenicht 29.06.2019

In einem Einfamilienhaus im Kieler Westen wurde am Freitag eine 52-jährige Frau tot aufgefunden. Auch ihr acht Jahre alter Sohn lebt nicht mehr. Polizei und Staatsanwaltschaft Kiel gehen momentan davon aus, dass die Mutter erst ihren Sohn getötet und sich dann das Leben genommen hat.

Steffen Müller 29.06.2019