Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Gräber auf dem Friedhof verwüstet
Kiel Gräber auf dem Friedhof verwüstet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:57 19.10.2018
Von Niklas Wieczorek
Insgesamt 18 Gräber wurden auf dem Friedhof Neumühlen-Dietrichsdorf in den vergangenen Tagen verwüstet. Quelle: Bernd Thissen/dpa (Symbol)
Anzeige
Kiel

Wie die Polizei am Mittwochnachmittag mitteilte, wurde auf der Polizeistation Dietrichsdorf eine Anzeige wegen Sachbeschädigung und Störung der Totenruhe aufgenommen.

Zeugen und Geschädigte gesucht

Die Ermittler suchen jetzt Zeugen, die in dem Zeitraum verdächtige Personen auf dem Friedhof gesehen haben. Da auch noch nicht alle Geschädigten feststehen, sind diese ebenfalls aufgerufen, sich bei der Polizei zu melden. Die Station ist während ihrer Geschäftszeiten erreichbar unter Tel. 0431/1601452.

Anzeige

Aktuelle Beobachtungen sollten der Polizei unverzüglich über 110 gemeldet werden. Die Polizei kündigte an, ihre Präsenz im Bereich des Friedhofs zu erhöhen.

Niklas Wieczorek 04.07.2018
Niklas Wieczorek 04.07.2018
Niklas Wieczorek 04.07.2018
Anzeige