Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Finale: Karriere-Event steigt in Kiel
Kiel Finale: Karriere-Event steigt in Kiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 17.11.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Die Zukunftsathleten sind immer wieder in Kiel zu Gast. Füllte die letzte Veranstaltung noch die Halle 400, kommen sie am 22. November zum Finale der Reihe in die Sparkassen-Arena. Quelle: Uwe Paesler
Kiel

Matthias Herzog, der Macher hinter den Kulissen der Zukunftsathleten, beantwortet vorab die wichtigsten Fragen.

Wer sind die Zukunftsathleten?
Jeder hat Themen, die ihn bewegen. Einige haben ein Tief und wünschen sich jemanden, der sie stärkt. Andere sind erfolgreich im Job, haben aber das Gefühl, nur Vollgas zu geben und die Verbindung zu sich selbst zu verlieren. Wieder andere möchten neue Impulse.

Und gerade junge Menschen kurz vor dem Schulabschluss, Auszubildende und Studenten stehen vor einer ungewissen Zukunft, die ihnen mindestens Sorge, teilweise auch Angst bereitet. Als Zukunftsathleten unterstützen wir genau hier, den nächsten Schritt zu gehen.
Welches Konzept steckt dahinter?
Wir haben den Traum, dass Persönlichkeitsentwicklung eines Tages zum Alltag dazu gehört wie das tägliche Zähneputzen. Besonders liegt uns die junge Generation am Herzen. Sie hat das ganze Leben noch vor sich. Je früher wir anfangen, desto länger profitieren wir davon. Die kindliche Begeisterung geht vielen Menschen mit den Jahren leider verloren.

Unser Ziel ist, dass sich die Jüngeren ihre Begeisterung erhalten und alle anderen diese Begeisterung wieder zurückgewinnen. Aus unserer Sicht ist das Leben kein Kampf. Das Leben ist ein Spiel. Dafür gilt es, das richtige Spielfeld zu finden und einige Spielregeln zu beachten.
Was ist das Karriere-Event?
Das Event richtet sich an Schüler, Studenten, Auszubildende, Eltern, Berufssuchende, Start-ups, Gründer und als Begleitung Eltern und Lehrer. Viele haben noch keine Idee, wo sie hinwollen im Leben. Und viele wünschen sich Orientierung und Unterstützung.

Die bieten wir. Dafür ist es wichtig, sich Fragen zu stellen: Wer bin ich? Was will ich? Was brauche ich dafür? Das Karriere-Event möchte Menschen bewegen und zusammenbringen: regionale Unternehmen und Institutionen mit Ausbildungs-, Studien- und Jobchancen und Menschen, die einen Job suchen, der sie glücklich macht. Das Karriere-Event findet von 8:01 bis 15 Uhr statt.

Gewinnen Sie Karten für das Impuls-Feuerwerk

Wenn beim Abend-Event am 22. November Experten ihre Tipps zu den Themen Motivation, Erfolg, Kommunikation oder Glück preisgeben, können Sie dabei sein. KN-online verlost 20-mal zwei Karten für das Impuls-Feuerwerk der Zukunftsathleten. Um im Lostopf zu landen, müssen Sie nur ein Online-Formular ausfüllen. Die Teilnahme ist bis einschließlich Dienstag, 19. November, möglich. In der Sparkassen-Arena können Sie von Rednern wie Tobias Beck, Hermann Scherer und Dieter Lange ab 18.28 Uhr Impulse für den Alltag mitnehmen.

Unternehmen und Institutionen präsentieren sich

In der Sparkassen-Arena präsentieren sich Unternehmen und Institutionen. Darüber hinaus bieten wir ein Speedcoaching an. Interessante Workshops und Vorträge unterstützen die Schüler, mehr Selbstkompetenz und Mut zu entwickeln. Und jeder erhält mit seiner Anmeldung zum Event die Möglichkeit, eine Persönlichkeitsanalyse durchzuführen.

Eine Liste der teilnehmenden Firmen und Institutionen, der Workshops und der Vorträge gibt es hier.

Was kostet die Teilnahme?

Der Eintritt zum Karriere-Event ist kostenfrei. In den letzten Monaten konnten wir Partner gewinnen wie die Förde Sparkasse, die Kieler Nachrichten, die Arbeitsagentur, die Stadt Kiel und viele mehr, die das Projekt unterstützen. Die einzige Investition sind die Transportkosten. Doch auch hier konnten wir Partner gewinnen, die zum Beispiel Busse zu Sonderkonditionen anbieten, sodass wir bereits Schulen aus Flensburg, Husum, Schleswig haben, die teilnehmen. Vor Ort werden zudem Kleinigkeiten für den guten Zweck verkauft. Der Erlös kommt dem Kita-Projekt des UKSH zugute.

Wie kann man sich noch anmelden?

In der Regel melden sich die Schulen mit kompletten Jahrgängen ab Klassenstufe 9 bis 13 an – je nach Schulform. Für die Jüngeren sind gerade die Workshops und zwei Vor- tragsevents das Richtige, während die Älteren zusätzlich den Kontakt zu den Unternehmen suchen.

Firmen melden ihre Azubis für die Workshops und Vorträge meistens ebenfalls als Gruppe bequem per Mail oder Telefon an (u.greve@matthiasherzog.com, Tel. 0157/536 98 958). Unabhängig davon kann sich jeder hier einzeln anmelden.  Auch für die, die bis mittags Unterricht haben, studieren oder arbeiten, lohnt sich die Teilnahme noch.

Was ist das Impuls-Feuerwerk am Abend?
Zu verschiedenen Themen wie Motivation, Erfolg, Kommunikation oder Glück bringen wir Experten wie Tobias Beck, Hermann Scherer und Dieter Lange mit, die unseren Gästen ab 18.28 Uhr ihre Tipps und „Werkzeuge“ mit auf den Weg geben. Ein Event für Menschen, die weiterkommen wollen im Leben, oder einfach für Menschen, die einen schönen Abend erleben wollen. Mehr Informationen und Tickets gibt es hier.

Weitere Nachrichten aus Kiel finden Sie hier.

Mützen für Wiederaufbau - Sandhafen: Team hofft auf Unterstützung

Die von einem Brandanschlag getroffene Kieler Strandbar Sandhafen gibt nicht auf: „Wir hoffen auf einen guten Sommer 2020“, sagt Mit-Gründer Tim Bielinski – und verweist auf ein Winter-Special, mit dem Kunden und Freunde der Ponton-Bar ihren eigenen Beitrag zur Unterstützung leisten können.

Niklas Wieczorek 17.11.2019
Letztes "Titanic"-Dinner - Historische Zeitreise in fünf Gängen

Wer maritime Geschichte(n) und gutes Essen gleichermaßen schätzt, kann sich auf eine Premiere der besonderen Art freuen. „Das letzte Dinner der Titanic“ wird am 29. Februar 2020 zwar nicht auf einem Schiff kredenzt, doch der Kaisersaal des Kieler Yacht Clubs (KYC) soll dem Originalvorbild ähneln.

Jürgen Küppers 17.11.2019

Blick zurück und Blick nach vorn: Beim Festakt zum 100. Geburtstag der Volkshochschule Kiel schauten die Redner auf die Geschichte der VHS und zeigten Perspektiven auf: In Zukunft werde die Volkshochschule zu einem multifunktionalen Ort. Auch eine schauspielerische Aktion bot eine Zeitreise.

Annette Göder 16.11.2019