Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Marie-Christian-Heime bekommen Chronik
Kiel Marie-Christian-Heime bekommen Chronik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:50 05.01.2018
Von Karin Jordt
Herausgeber Wolfgang Steinmeier (links) zeigt dem Vorstand der Marie-Christian-Heime, Burkhard Ziebell, vor dem ältesten Haus des Waldhofes sein fertiges Manuskript der Chronik. Quelle: Karin Jordt
Kiel - Elmschenhagen

"Eine kleine Broschüre“ sollte es ursprünglich werden. Steinmeier stöberte fast ein Jahr lang in mehreren Archiven, sprach mit Zeitzeugen, durchforstete Dokumente, sammelte Fotos und tauchte immer tiefer ein in die faszinierende Historie. Aus einem großen Berg an Material aus 110 Jahren gestaltete der 74-Jährige ein 184 Seiten starkes Buch mit vielen Fotos. „Es sind nicht nur Zahlen“, sagt der gelernte Verlagskaufmann. Besonders bemerkenswert seien die beiden „starken Frauen“, die sich in den ersten Jahrzehnten nach der Gründung der Vereins mit aller Kraft für die Fürsorge einsetzten und damit auch Vorläufer heutiger Frauenhäuser schufen.

Fesselnde Geschichte hilfsbereiter Menschen

Beim Jahresempfang mit geladenen Gästen im Krooger Waldhof wird das Werk am Sonnabend, 13. Januar, erstmals der Öffentlichkeit präsentiert; ab 15. Januar können Interessenten es kaufen. Das Buch erzählt nicht nur die fesselnde Geschichte hilfsbereiter, engagierter Menschen, „es ist auch Kieler Sozialgeschichte und kirchliche Diakoniegeschichte“, betont Burkhard Ziebell, Vorstand der Marie-Christian-Heime. Steinmeier habe ehrenamtlich „eine Riesenrecherche“ gemacht.

Heute leben 180 Menschen mit seelischen Behinderungen oder psychischen Erkrankungen auf dem Waldhof, rund 100 Männer und Frauen werden ambulant betreut. Das Werkstättenhaus Manufact hat 90 Plätze für Arbeit und Beschäftigung. Es gibt Wohngruppen, auch in anderen Stadtteilen, zwei Kindertageseinrichtungen, eine Kapelle, verschiedene Außenstellen, eine Seniorentagesstätte und Veranstaltungen in der Kultur- und Begegnungsstätte. Und noch immer stehen auf dem Waldhof zwei Notzimmer bereit für den Fall, dass spontan jemand vor der Tür steht und Hilfe braucht.

Sieben Wochen lang grüßte die SpVg Eidertal Molfsee von der Tabellenspitze der Fußball-Verbandsliga Ost, ehe das Team kurz vor der Winterpause als Klassenprimus abgelöst wurde. „Kein Problem, wir haben es schließlich selbst in der Hand, uns diese Position wieder zu sichern", sagt Coach Liebal.

04.01.2018
Kiel Gute Tat nach Diebstahl Seniorin bekommt Rollator geschenkt

Diese schnelle Hilfe rührte sie zu Tränen: Sofort am Donnerstagmorgen, als der KN-Artikel zu Ulla Lüthjes gestohlenem Rollator erschien, meldete sich ein Spender bei der Polizei in Kiel-Mettenhof. Er hatte eine Gehhilfe übrig, die er der 81-Jährigen zur Verfügung stellte.

Niklas Wieczorek 04.01.2018
Kiel Kein Führerschein Kieler fuhr unter Drogen

Unter Drogen, ohne Führerschein, aber mit einem falschen Kennzeichen - bei einem 40-jährigen Autofahrer, den die Polizei in Kiel vorläufig festgenommen hat, ist so einiges zusammengekommen. Als Beamte den Wagen am Mittwoch kontrollierten, trafen sie einen alten Bekannten.

04.01.2018