Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
10°/ 7° Regenschauer
Lokales Eckernförde

Nachrichten aus Eckernförde

Bei einem Verkehrsunfall auf der B76 zwischen Gettorf und Eckernförde hat sich ein Kleinwagen überschlagen. Eine Frau wurde dabei schwer verletzt.

12:46 Uhr

Mit einem Mahnfeuer haben Landwirte aus dem Gettorfer Raum am Sonnabend gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung protestiert. Mit Treckern waren die Bauern auf einen Acker an der Bundesstraße 76 gefahren, um dort einen gewaltigen Haufen Buschwerk zu entzünden.

Jan Torben Budde 07.12.2019

Der Bedarf an Urlaubsquartieren im Amtsbereich Hüttener Berge ist vorhanden. In Klein Wittensee stieg am Sonnabend die Einweihung von gleich zwölf Ferienunterkünften. Die modernen Häuser in Holzrahmenbauweise befinden sich direkt am Wittensee – die Fläche war früher ein Bundeswehrgelände.

07.12.2019

Zwei Millionen Defizit - Politik stellt sich Armutszeugnis aus

Ein Defizit von zwei Millionen Euro klafft im Etat-Entwurf 2020 für Altenholz. Wie sich die Lücke schließen lässt ist unklar. Zwar sollen geplante Ausgaben für Schulen, Feuerwehr & Co. niedriger ausfallen – trotzdem braucht die Gemeinde Kredite und muss womöglich die Rücklage antasten.

07.12.2019

Ausbildung & Duales Studium - Deine Ausbildung bei den Kieler Nachrichten

Starte deine Karriere bei den Kieler Nachrichten! Als dynamisches Medienunternehmen bieten wir Dir tolle Möglichkeiten zum Einstieg ins Berufsleben. Absolviere bei uns Deine Ausbildung zur/zum Medienkauffrau/-mann oder kombiniere die Ausbildung mit dem dualen Studium zum Bachelor of Arts im Bereich Betriebswirtschaftslehre. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Es war ein Versuchsballon, der nicht zündete. Nach der diesjährigen Premiere am Eckernförder Südstrand wird es 2020 keine Wikingertage mehr in Eckernförde geben. Das hat am Mittwoch der Aufsichtsrat der Eckernförde Touristik & Marketing GmbH beschlossen. Ein Grund ist der zu geringe Besuch.

Christoph Rohde 06.12.2019

Sternmarsch mit Musik - Nikolaus-Marschierer trotzen dem Regen

Was bedeutet schon Schietwetter, wenn Nikolaus ist. Trotz Sprühregens machten sich Freitagabend rund 100 Kinder, Eltern und Großeltern auf den Weg zum Eckernförder Nikolaus-Sternmarsch. Mit der Kutsche voran ging es ab der Holzbrücke Richtung Weihnachtsmarkt.

Christoph Rohde 06.12.2019

Die Eckernförder wurden am Freitag kräftig durchgepustet. Böen bis Stärke acht ließen die Fußgänger auf der Holzbrücke Mützen und Kapuzen festhalten. Der Westwind trieb zudem das Wasser aus dem Eckernförder Hafen. Der Pegel sank um knapp einen Meter unter Normal Null.

Christoph Rohde 06.12.2019

Ladesäulen und Dörpsmobil - Dänischer Wohld schiebt E-Mobilität an

Abgasfreies Fahren mit Strom soll im Kieler Umland Fahrt aufnehmen. Nach dem Amt Hüttener Berge will auch das Amt Dänischer Wohld ein E-Ladesäulen-Konzept mittragen. Und das Amt hat eine Mustersatzung erarbeitet, damit sich Dörpsmobil-Vereine in den Gemeinden künftig schneller gründen können.

Cornelia Müller 06.12.2019

Newsletter - Post aus dem Newsroom

Die wichtigsten Themen und Hintergründe des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!

Kritik an Agrarpolitik - Mahnfeuer der Landwirte

Landwirte aus dem Raum Gettorf beteiligen sich am Sonnabend, 7. Dezember, mit einen Mahnfeuer an der Bundesstraße 76 zwischen Gettorf und Neudorf-Bornstein an der bundesweiten Kampagne der Initiative „Land schafft Verbindung“ gegen die Agrarpolitik.

Cornelia Müller 06.12.2019

Ausbau Nicolaistraße - "Hier geht es um Existenzen"

Ärger um das Schmuckkästchen unter den Fußgängerzonen in Eckernförde, der Nicolaistraße. Die Pflasterung der Altstadtgasse soll für einen barrierefreien Ausbau von April bis Juli aufwendig erneuert werden. Mitten hinein in der umsatzstarke Saison. Ladenbesitzer bangen um ihre Existenz.

Christoph Rohde 05.12.2019

Russische Delegation - Zu Besuch bei den Kieler Sprotten

Diese norddeutsche Delikatesse ist selbst in Kaliningrad bekannt, wo es an Fisch nicht gerade mangelt: Wie sich die Kieler Sprotte verspeisen lässt, das ließ sich die Delegation aus der russischen Provinz am Donnerstag bei einem Besuch in Eckernförde vom Fachmann zeigen. Es wurde auch probiert.

Jan Torben Budde 05.12.2019

Amt Dänischer Wohld - Matthias Meins bleibt Amtsdirektor

Matthias Hannes Meins bleibt weitere sechs Jahre Chef im Amt Dänischer Wohld. Der 52-jährige Verwaltungsjurist wurde Mittwochabend einstimmig vom Amtsausschuss der acht amtsangehörigen Gemeinden wiedergewählt. Meins ist seit zwölf Jahren in dieser Funktion.

Cornelia Müller 05.12.2019

Meistgelesen: Eckernförde

3

Zentrum Einsatzprüfung - Jede Marinewaffe im Eckernförder Test

4

Ausbau Nicolaistraße - "Hier geht es um Existenzen"

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder als App: Die Kieler Nachrichten haben für jeden das passende Abo-Angebot.

Die wichtigsten Themen des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!