Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Doppelsieg für Jessika Ehlers
Lokales Eckernförde Doppelsieg für Jessika Ehlers
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 28.04.2019
Von Rainer Krüger
Jessika Ehlers schrieb sich in die Geschichtsbücher des Eckernförder Stadtlaufs ein: Als erste Frau schaffte sie einen Doppelsieg, denn sie gewann sowohl den Zehn- als auch den Fünf-Kilometer-Lauf. Quelle: Rainer Krüger
Eckernförde.

Die Marathon-Landesmeisterin von der SG Athletico Büdelsdorf hatte sich mit Freund und Vereinskamerad Benjamin Reuter erst morgens angemeldet. Zunächst landete Ehlers im Fünf-Kilometer-Rennen in 18:21 Minuten einen klaren Start-Ziel-Sieg. Über zehn Kilometer im Anschluss bot ihr lange Kerstin Schmidt-Krutein Paroli. Erst auf dem letzten Drittel der Strecke gelang es Ehlers an Schmidt-Krutein vorbei zu kommen. Schließlich hatte sie mit mit exakt 39 Minuten 19 Sekunden Vorsprung auf die Zweite. 

Vilmos Tomaschewski gewann den Zehn-Kilometer-Lauf

Ehlers hatte schon 2018 den Zehn-Kilometer-Lauf gewonnen. Wie sie schrieb sich auch Vilmos Tomaschewski wieder in die Siegerliste ein. Mit 32:14 Minuten war Tomaschewski sogar 28 Sekunden schneller aus vor einem Jahr. Für ihn war es ein ungefährdeter Start-Ziel-Sieg im Rennen mit 201 Finishern.

Lesen Sie auch: Neuer Rekord beim Stadtlauf in Nortorf

Lukas Weidinger (Segeberger Ruderclub) kam erst 2:54 Minuten nach ihm ins Ziel. Tomaschewski läuft bei der SG TSV Kronshagen/Kieler TB – trat beim Stadtlauf aber für den Sponsor Toyota-Auto-Centrum Lass an. Ebenso hielt es sein Vereinskamerad Tim Edzards. Bei seinem ersten Start in Eckernförde gewann er gleich das großte Rennen des Tages: den Fünf-Kilometer-Lauf mit 239 Teilnehmern. 15:51 Minuten war seine Siegerzeit. Zweiter wurde Benjamin Reuter min 17:13 Minuten. 

Philipp Grotrian stieß mit einem Zuschauer zusammen

Pech hatte Philipp Grotrian vom veranstaltenden Eckernförder MTV im Zehn-Kilometer-Rennen. Auf der Hälfte der Strecke lag er auf dem zweiten Rang. Doch dann touchierte er einen Zuschauer und vertrat sich den Fuß. So musste er das Rennen abbrechen. Insgesamt 553 Sportler kamen bei den vier Stadtlauf-Wettbewerben ins Ziel. Dazu gehörte der Zwei-Kilometer-Schnupperlauf für Kinder und fünf Kilometer für Nordic Walker.

Der Deutsche Gewerkschaftsbund Eckernförde macht den Tag der Arbeit zum Tag der europäischen Solidarität. Die Kundgebung am Mittwoch, 1. Mai, steht unter dem Motto „Europa – jetzt aber richtig“. An dem Tag ist eine Demonstrationsumzug und ein Familienfest auf dem Rathausmarkt geplant.

Tilmann Post 28.04.2019

Es gab alkoholfreie Cocktails, Popmusik und Grillwurst: In der frisch renovierten Jugend Lounge am Sander Weg in Gettorf stieg am Freitag eine Eröffnungsfeier.

Jan Torben Budde 27.04.2019

Einen 24-Stunden-Dienst haben die Mädchen und Jungen aus der Jugendfeuerwehr Altenholz am Wochenende absolviert. Ob Autounfall, Mülltonnenbrand oder Ölspur: Zu elf Einsätzen mussten die Zehn- bis 17-Jährigen ausrücken – da stieg spätestens im Löschfahrzeug der Adrenalinspiegel.

Jan Torben Budde 27.04.2019