Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Altenholz: Fußgängerin leicht verletzt
Lokales Eckernförde Altenholz: Fußgängerin leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 20.11.2019
Die 44-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik nach Kiel gebracht. Quelle: Boris Roessler/dpa
Altenholz

Unfall in Altenholz: Eine 44-jährige Fußgängerin wurde Dienstag gegen 18.25 Uhr an der Ecke Klintenberg/Regenbrook leicht verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik nach Kiel gebracht.

Nach bisherigen Feststellungen der Polizei hatte der Fahrer (81) eines VW Touran aus dem Klintenberg kommend links in den Regenbrook einbiegen wollen, dabei aber die Fußgängerin übersehen. Die Frau stürzte.

Weitere Nachrichten aus Eckernförde

Von RND/dpa

Filmabend auf der Koppel - Treckerkino auf Lindauer Koppel geplant

Einen Leckerbissen für Cineasten unter den Landwirten der Region plant die Gemeinde Lindau: Im Juli gibt es ein Treckerkino. Bei den Vorführungen unter freiem Himmel schauen die Gäste den Film nicht vom Kinositz aus, sondern von der Traktorkanzel. Filmfans ohne Trecker sind aber auch willkommen.

Rainer Krüger 20.11.2019

Der Bedarf an Kinderbetreuung in Eckernförde wächst und wächst. Die Stadt reagiert und richtet neue Plätze in der Kita Püschenwinkel und in der Tagespflege „Fördezwerge“ ein. Auch in der Kirchengemeinde Borby tut sich etwas: Im ehemaligen Pastorat am Saxtorfer Weg wird Raum für 30 Kinder geschaffen.

Tilmann Post 20.11.2019
Tourismusbilanz Strande - Mehr Urlauber, weniger Tagestouristen

Bei Urlaubern bleibt Strande beliebt, doch der durchwachsene Sommer führt zu Einbußen bei den Einnahmen: Diese Fazit zieht Strandes Touristikchef Heiko Drescher für die Saison 2019 von Januar bis September. Besonders eine Gruppe machte sich wohl rar im Ostseebad.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 19.11.2019