Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Kirche geht kreative Wege in Corona-Zeit
Lokales Eckernförde Kirche geht kreative Wege in Corona-Zeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 22.03.2020
Von Kerstin von Schmidt-Phiseldeck
Auch wenn in der Kirche wegen Corona zurzeit keine Gottesdienste gefeiert werden dürfen: Pastor Dirk Große und sein Kollege Okke Breckling-Jensen bleiben als Seelsorger ansprechbar. Zudem bietet die Kirche Online-Botschaften. Quelle: tilmann Post
Altenholz

Denn das christliche Leben soll nicht ruhen, erklärt Pastor Okke Breckling-Jensen. So biete die neue Diakonin Linda Schiffling geistliche Impulse...

Eigentlich ist Eckernfördes Wochenmarkt nicht nur ein Ort des Einkaufens, sondern auch der Begegnung. Durch die Vorkehrungen gegen die Corona-Pandemie galt es am Sonnabend verschärft Sicherheitsabstand zu halten. Nach Urteil von Besuchern und Verkäufern lief der Handel mit Selbstbeschränkung gut.

Rainer Krüger 21.03.2020

Appelle, wegen der Corona-Infektionsgefahr zu Hause zu bleiben oder Menschengruppen zu meiden, scheinen zu fruchten. Erstmals seit Tagen zeigt sich Kiels Balkon, die Urlaubsgemeinde Strande, ruhig: Kaum Spaziergänger auf der Promenade, die Parkplätze sind kaum belegt. Gastronomen sind erfinderisch.

Cornelia Müller 21.03.2020

Der Wecker? Hat Corona-frei. Die Schularbeit im Homeoffice? Startet dann, wann die Schüler es wollen. Klingt cool, zwingt die Jugendlichen aber auch, ihren Tag selbst gut zu strukturieren. Zwei Schülerinnen vom Gymnasium Altenholz und ihr Klassenlehrer erzählen vom Lernen und Lehren in Virus-Zeiten.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 21.03.2020