Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Rettungsschwimmer suchen die Besten
Lokales Eckernförde Rettungsschwimmer suchen die Besten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 22.08.2018
Von Tilmann Post
Nicht nur Aufgaben im Wasser müssen die Teilnehmer der DLRG-Trophy bewältigen, auch am Strand warten Herausforderungen auf sie - etwa der Beach-Flags-Wettbewerb. Quelle: Denis Foemer
Anzeige
Eckernförde

Erst im Juni waren 330 Retter zum jährlich stattfindenden Life-Saving-Cup nach Eckernförde gekommen. Bei der „Trophy“ handelt es sich hingegen um einen Wettkampf mit wechselnden Austragungsorten. Zum Auftakt traten die Rettungssportler im rheinland-pfälzischen Jockgrim gegeneinander an, weiter ging es in Salem. Das Finale findet nun ab 8 Uhr bis in den frühen Abend am Eckernförder Hauptstrand direkt vor der Hauptwache der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft statt.

Das Wettkampfprogramm umfasst bei der DLRG-Trophy für Frauen und Männer jeweils fünf Einzel- und drei Staffelwettbewerbe. Die Königsdisziplin ist ein Triathlon aus Schwimmen, Rettungskajak- und Rettungsbrett-Rennen, genannt Oceanman beziehungsweise Oceanwoman.

Anzeige

Zu den Favoriten zählen die DLRG Harsewinkel (Westfalen) sowie die DLRG Halle-Saalekreis (Sachsen-Anhalt). Nach den ersten beiden Wettkämpfen liegen die Westfalen auf dem ersten Rang in der Gesamtwertung. Die Sachsen-Anhalter konnten jedoch Anfang August in Salem (Baden-Württemberg) auf 41 Punkte Abstand verkürzen und haben noch alle Chancen auf den Sieg

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 22.08.2018
Tilmann Post 23.08.2018
Tilmann Post 22.08.2018