Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Spargelfest für Genießer
Lokales Eckernförde Spargelfest für Genießer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 26.05.2019
Ließen sich die Spargelpizza auf Gut Friedrichshof in Altenholz schmecken: Almut Macke (von links), die Töchter Eline (5) und Janthe (2) sowie Ehemann Gerben Quelle: Jan Torben Budde
Anzeige
Altenholz

Die Spargelpizza war der Renner. “Schmeckt lecker”, lobte die fünfjährige Eline, die mit ihrer kleinen Schwester Janthe (2) und den Eltern Gerben und Almut Macke auf Gut Friedrichshof unterwegs war. Das Mittagessen genoss die Familie auf einer Sitzbank in der Gutshof-Idylle. Vorher hatte Eline noch Ziegen in einem Streichelzoo auf dem Hofplatz gefüttert – allerdings nicht mit Spargel.
Seit dem Jahr 2000 gibt es auf Gut Friedrichshof nun schon dieses bunte Fest, das üblicherweise mehr als 2000 Besucher anlockt – wenn das Wetter mitspielt. Zum Erfolgsrezept gehört außer Spargel – auf Pizza, als Suppe oder klassisches Gericht mit Schinken, Kartoffeln und Sauce Hollandaise – ein vielfältiges Programm.

Ponyreiten und Kutschfahrten

Ob Ponyreiten, Kutschfahrten, Bogenschießen, Quadfahren oder Geschicklichkeitsspiele mit der Feuerwehr Altenholz: Kinder kamen auf ihre Kosten. Wer ganz hoch hinaus wollte, buchte gleich einen Rundflug mit einem Hubschrauber. Wem es eine Nummer kleiner reichte, der wandte sich vertrauensvoll an Garten- und Landschaftsbauer Luis Bausch: Unter seiner Aufsicht erklimmte Ole (6) aus Altenholz - sicher ausgerüstet mit Helm und Klettergurt - einen Baum. “Gerade für Kinder gibt es hier immer mehr Aktivitäten”, sagte sein Vater Fabian Schenzer. Deshalb gehöre seine Familie schon zu den Stammgästen auf Gut Friedrichshof. “Wir haben hier Spargelpizza gegessen und nehmen auch noch Spargel für zu Hause mit”, so der 37-Jährige.

Anzeige

Zum Nachtisch gab es frischen Erdbeerkuchen

Zum Nachtisch gönnten sich viele Besucher einen frischen Erdbeerkuchen. Zum Schutz vor dem Regen standen auf dem Hofplatz Pavillons mit Sitzgelegenheit, wo es bei einem Kaffee reichlich Gelegenheit zum Klönschnack gab.
Allerhand Kunsthandwerk gab es auch zu entdecken: Aussteller boten unter anderem Strickwaren, Blumen, Schmuck oder Bilder an. Zudem gab es Info-Stände, unter anderm vom Deutschen Unterwasser-Club Kiel. “Die Strander Bucht ist ein beliebter Tauchplatz”, sagte Norbert Raschkewitz.
Für Heiterkeit sorgten Kieler Klinik-Clowns, die auf dem Hofplatz unterwegs waren. Spargelessen empfahl das kostümierte Trio nicht bloß, weil der Erlös der Spargelfest-Tombola zugunsten der Spaßmacher gedacht ist. “Das Gemüse ist gesund”, so die Klinik-Clowns.

Von Jan Torben Budde

26.05.2019
Eckernförde Lauf zwischen den Meeren - Afrika-Staffel knackt Bestmarke
Rainer Krüger 26.05.2019
Jan Torben Budde 26.05.2019