Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde 1200 Kippen am Strand gefunden
Lokales Eckernförde 1200 Kippen am Strand gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 14.09.2018
Von Christoph Rohde
Mit Handschuhen, Greifern und Müllsack sammeln Titus (14), Sören (14) und Laura (14) den Müll vom Strand. Quelle: Christoph Rohde
Eckernförde

Mit Handschuhen, Greifern und einem blauen Müllsack ziehen Smilla (12), Amelie (13) und Mathilde (13) von der dänischen Jes-Kruse-Skole am Eckernförder Kurstrand entlang. Auch in den Dünen schauen sie genauer nach. „Ist schon schlimm, was hier alles rumliegt“, sagt Amelie. Und fügt hinzu: „Eigentlich gibt es hier ja Mülleimer.“ Sie sorgt sich auch um die Tiere. „Möwen verwechseln das mit Nahrung. Man hat schon viel Plastik in den Mägen gefunden.“

Bis zu 15 Jahre dauert das Verrotten einer Kippe

Besonders erschreckend ist für Touristikmanager Stefan Borgmann, dass 1200 achtlos weggeworfene Zigarettenstummel (1,3 Kilogramm) im Strandsand gefunden wurden. „Dabei bieten wir viele Möglichkeiten an, die Kippen loszuwerden“, sagt er. So steht am Ostsee-Info-Center eine Station mit Kippenbechern aus recycelten Konservendosen, weitere Stationen sollen folgen. Und in der Touristinformation gibt es kostenlose Strandaschenbecher. Rund 10 bis 15 Jahre dauert es, bis ein Zigarettenstummel verrottet ist. Zudem ist der Filter toxisch und belastet die Umwelt.

"Die Sammler nehmen prägende Erlebnisse mit"

„Mit der Beteiligung am Cleanup Day wollen wir das Thema Müll zurück ins Bewusstsein holen“, sagt Borgmann. Gerade die Jugend werde bei solchen Sammelaktionen dafür sensibilisiert. Das bestätigt Frank Schweikert vom Vorstand des Bundesverbands Meeresmüll, unter dessen Dach viele Initiativen auf nationaler Ebene gebündelt sind. „Die Sammler nehmen prägende Erlebnisse mit“, ist er überzeugt.

170 freiwillige Helfer aus fünf Schulen beteiligten sich

Der Dank der Touristik geht an die beteiligten Schulklassen: Mit dabei waren Fritz-Reuter-Schule, Gudewerdtschule, Jes-Kruse-Skole, Sprottenschule und Jungmannschule mit insgesamt 170 freiwilligen Helfern. Die Ausbeute kann sich sehen lassen: Neben 1,3 Kilogramm an Kippen, kamen unter anderem rund 3500 kleine Plastikteile, 645 Schaumstoffstücke, 150 Plastiktüten, 83 Plastik- und Glasflaschen, über 200 Flaschendeckel, 86 Besteckteile, 74 Trinkhalme und 26 Luftballone zusammen.

Eindrücke vom Coastal Cleanup Day in Eckernförde

In der Landesliga Schleswig ist der Gettorfer SC am Sonnabend Gastgeber für den Tabellendritten FC Reher/Puls, während der Eckernförder SV beim Tabellenzweiten TSV Nordmark Satrup antritt. Besuch von der Westküste hat der TSV Altenholz, der den abwehrstarken Spitzenreiter Husumer SV empfängt.

14.09.2018

Feuer am Südstrand in Eckernförde. Am Freitagmorgen wurden Einsatzkräfte der Feuerwehr zu einem Brand in einer Grillhütte gerufen. Gegen 6.45 Uhr ein Passant die Rauchentwicklung bemerkt und den Notruf gewählt. Das gab die Polizeidirektion Neumünster am Freitagmittag bekannt.

14.09.2018

Schnuppern, schmecken, schlemmen, shoppen, das ist das Programm auf dem Green Market am Sonntag, 16. September, 10 bis 18 Uhr, in Eckernförde. Zum dritten Mal findet an der Hafenspitze der regionale Genussmarkt statt. Rund 70 Aussteller zeigen, was Schleswig-Holsteins Betriebe zu bieten haben.

Manuela Schütze 14.09.2018