Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Manfred Maurenbrecher im Hafen-Spieker
Lokales Eckernförde Manfred Maurenbrecher im Hafen-Spieker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 30.10.2019
Von Cornelia Müller
Manfred Maurenbrecher in Denkerpose: Er ist am Piano zugleich Poet und Geschichtenerzähler, mal sperrig und aggressiv, mal sanft. Quelle: Björn Schaller
Eckernförde

"Flüchtig" heißt das Programm, das der 69-jährige Berliner an die Ostsee mitbringt. Rund ums Reisen, ums Weiterziehen, Weitergehen, Verlassen und Aufbrechen summiert das sensible Rauhbein am Piano Songs und Texte - neue wie alte.

Zu verstehen ist "Flüchtig" weniger allein im Sinne von Flucht, sondern vielmehr als Plädoyer dafür, nicht zu erstarren, nicht stillzustehen, sich dem Umbruch zu stellen.

Auch feinsinnige, humorvolle Elemente kommen zum Tragen in selbstreflektorischer Weise. Sprechgesang und erzählerische Momente beleuchten sehr wohl auch aktuelle politische Themen, nehmen die Flüchtlingsthematik auf.

Maurenbrecher trat schon mehrfach in Eckernförde auf

Maurenbrecher schrieb unter anderem Texte für Musiker wie Spliff, Hermann van Veen, Ulla Meineke, Katja Epstein. Er verfasste Drehbücher (Serie "Cobra 11"), Kurzgeschichten, Romane, Dramen-Skripte und moderierte Rundfunksendungen.

In Eckernförde macht der Künstler nicht zum ersten Mal einen Stopp. Im Spieker war er sogar mehrfach zu Gast. Hier spielt Maurenbrecher - wie alle Künstler - für eine Hutgage.

Mehr Nachrichten aus der Region Eckernförde lesen Sie hier.

Sperrmüll am Straßenrand war möglicherweise der Auslöser für einen Streit zwischen zwei Männern in Eckernförde, der mit einer Stichverletzung endete. Der mutmaßliche Täter flüchtete zu Fuß, während das 37-jährige Opfer ins Krankenhaus gebracht werden musste. Nun ermittelt die Kriminalpolizei.

Tilmann Post 30.10.2019

Das ausrangierte Seenotrettungsboot „Marie Luise Rendte“, das die Stadtwerke vor drei Jahren nach Eckernförde holten, geht vorübergehend auf dem Wohnmobil-Stellplatz vor Anker. Wenn die Spundwand am Innenhafen saniert ist, soll es später dort als Museumsschiff für die Arbeit der DGzRS werben.

Christoph Rohde 30.10.2019
Eckernförde Fußball-Verbandsliga - MTVD-Coach fordert Sieg

Nur fünf Tage nach dem Gastspiel des Spitzenreiters FC Kilia Kiel empfängt der MTV Dänischenhagen mit dem Tabellenzweiten TSV Stein (Do., 14 Uhr) den nächsten Topklub der Fußball-Verbandsliga Ost. "Aus den nächsten beiden Spielen muss mindestens ein Dreier her.“, sagt MTV-Coach Knocke.

Reinhard Gusner 30.10.2019