Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde Bornbrook und Norderstraße gesperrt
Lokales Eckernförde Bornbrook und Norderstraße gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:18 08.07.2018
Von Tilmann Post
Wegen Asphaltarbeiten müssen zwei Straßen in Eckernförde gesperrt werden. Quelle: dpa
Eckernförde

Den Anfang machen die Bauarbeiter am Montag mit dem Bornbrook. Dort werden bis voraussichtlich Mittwoch, 18. Juli, Schäden in der Asphaltdecke beseitigt. „Eine Umleitung des Verkehrs erfolgt über die Rendsburger Straße“, heißt es in der Mitteilung. Und weiter: „Im betroffenen Sanierungsbereich werden die Zufahrten zu den Grundstücken mit Fahrzeugen nicht erreichbar sein.“ Zu Fuß kommen die Anwohner jederzeit durch. Jedoch ist der öffentliche Nahverkehr betroffen: „Die Stadt Eckernförde weist die Fahrgäste des Stadtverkehrs darauf hin, dass während der Sperrung die Bushaltestelle „Windebyer Weg / Rendsburger Straße“ in beiden Fahrtrichtungen von der Linie 4 nicht angefahren werden kann. Die übrigen Haltestellen der umliegenden Straßen bleiben von dieser Maßnahme unberührt.“

Busse können Haltestelle nicht anfahren

Schäden in der Asphaltdecke der Norderstraße werden ebenfalls beseitigt. Die Arbeiten finden in der Zeit von Mittwoch, 11. Juli, bis voraussichtlich Freitag, 13. Juli, statt. Auf dem Stück zwischen Saxtorfer Weg und Riesebyer Straße ist eine Vollsperrung nötig. Der Verkehr wird über den Saxtorfer Weg umgeleitet. Anwohner kommen nur zu Fuß auf ihre Grundstücke. Busse der Linie 4 in Richtung stadtauswärts können die Haltestelle „Riesebyer Straße/Friedrich-Ebert-Straße (Kirchenweg)“ nicht anfahren. Fahrgäste müssen auf die übrigen Haltestellen in der Umgebung ausweichen.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Freunde, das ist eine der geilsten Kulissen, die man haben kann“, fasste Culcha Candela-Sänger Mateo die Stimmung beim Strand Open Air zusammen. Der Andrang am Sonnabend war groß, bei wolkenlosem Himmel und Musik von Amanda, André Lion, Culcha Candela und Jan Delay war gute Laune vorprogrammiert.

08.07.2018

Gelungene Premiere beim Eckernförder SV: 450 Besucher kamen laut Vorsitzenden Jörg Meyer am Sonnabend zum ersten Vereinstag des Fußball-Klubs. Für 2019 plant der ESV-Vorstand eine Neuauflage. „Es war ein bombastischer Tag“, resümierte Meyer.

Rainer Krüger 07.07.2018

Im Horror-Maislabyrinth auf Gut Wulfshagen sollen Besucher in den Wochenenden ab 18. August das reine Grauen erleben können. Damit das Gruseln klappte, gab es Freitag einen Erschrecker-Workshop für künftige Zombiedarsteller.

Rainer Krüger 07.07.2018