Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Bundesverdienstmedaille für Lutz Clefsen
Lokales Eckernförde Bundesverdienstmedaille für Lutz Clefsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:27 28.10.2019
Von Kerstin von Schmidt-Phiseldeck
Der langjährige frühere Kreispräsident Lutz Clefsen (links) aus Altenholz erhielt von Ministerpräsident Daniel Günther die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik. Quelle: Frank Peter
Kiel/Altenholz

Unter den Geehrten war auch der langjährige Kreispräsident Lutz Clefsen, der in Altenholz lebt. Lutz Clefsen gehörte mehr als drei Jahrzehnte dem Kreistag Rendsburg-Eckernförde an, war fast zehn Jahre stellvertretender Landrat und fünfzehn Jahre Kreispräsident. Als Vorsitzender des Aufsichtsrates der Imland gGmbH habe er großen Anteil an der Entwicklung der Krankenhäuser in Rendsburg und Eckernförde gehabt, heißt es in der Würdigung.

Untersuchung der Rolle der Landräte im Dritten Reich

Als Kreispräsident setzte Lutz Clefsen sich für die Konsolidierung der Finanzen ein und machte sich stark für die Integration von Flüchtlingen. Die wissenschaftliche Untersuchung und Aufbereitung der Rolle der Landräte der früheren Kreise Rendsburg, Eckernförde und Bordesholm im Dritten Reich erfolgte ebenfalls auf seinen Einsatz hin. Eine entsprechende Wanderausstellung wurde in vielen Orten des Kreises gezeigt.

Verdienstorden in acht Stufen

Laut Bundespräsidialamt wird der Verdienstorden in acht verschiedenen Stufen verliehen. Als Erstauszeichnung wird im Allgemeinen die Verdienstmedaille oder das Verdienstkreuz am Bande verliehen. Als weitere Ausführungen folgen das Verdienstkreuz 1. Klasse, das Große Verdienstkreuz, das Große Verdienstkreuz mit Stern, das Große Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband, das Großkreuz und die Sonderstufe des Großkreuzes.

Weitere Nachrichten aus der Region Eckernförde finden Sie hier.

„Ich bin glücklich, dass wir beim VfR Laboe nicht verloren haben“, sagte Volkmar Meyer, Trainer des 1. FC Schinkel, nach dem 0:0 im Kellerduell der Fußball-Verbandsliga Ost. Der MTV Dänischenhagen kassierte hingegen mit der 1:5-Schlappe beim TSV Flintbek die höchste Saisonniederlage.

Reinhard Gusner 22.10.2019

In Schlangenlinien und teils auch auf der Gegenfahrbahn war am Montag, 21. Oktober 2019, eine 79-jährige Kielerin auf der Bundesstraße 503 zwischen Schwedeneck und Altenholz unterwegs. Nun sucht die Polizei Zeugen der riskanten Fahrt.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 22.10.2019

Als Fehlalarm entpuppte sich Dienstagvormittag der Feuerwehreinsatz an der Eckernförder Sparkassen-Hauptfiliale in der Kieler Straße. Ein dampfender Wasserkocher hatte die Brandschutzmeldeanlage ausgelöst.

Christoph Rohde 22.10.2019