Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Todkranke haben im Wohld Begleitung
Lokales Eckernförde Todkranke haben im Wohld Begleitung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:43 31.03.2020
Von Cornelia Müller
Der nahe Kontakt der ehrenamtliche Hospizhelfer zu sterbenskranken Menschen ist durch die Corona-Schutzmaßnahmen eingeschränkt. Dennoch können der Hospizverein Dänischer Wohld in Gettorf und die Hospizinitiative Eckernförde die persönliche Begleitung mit Schutzmaßnahmen aufrecht halten.
Der nahe Kontakt der ehrenamtliche Hospizhelfer zu sterbenskranken Menschen ist durch die Corona-Schutzmaßnahmen eingeschränkt. Dennoch können der Hospizverein Dänischer Wohld in Gettorf und die Hospizinitiative Eckernförde die persönliche Begleitung mit Schutzmaßnahmen aufrecht halten. Quelle: fotolia
Gettorf

„Wir haben derzeit eine sehr große Herausforderung“, sagt Dr. Friederike Boissevain, Vorsitzende des Hospizvereins Dänischer Wohld. Beruflich ist sie...

Jubiläum in Corona-Zeiten - Elektro-Schröder spendet an den Tierpark
Cornelia Müller 31.03.2020
Domsland in Eckernförde - Nach Schüssen: Verdächtige festgenommen
Tilmann Post 31.03.2020
31.03.2020