Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Das große Abholzen läuft gut an
Lokales Eckernförde Das große Abholzen läuft gut an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:14 16.01.2020
Von Rainer Krüger
Das große Abholzen macht's möglich. In Großkönigsförde bietet sich ein fast freier Blick aufs Südufer des Nord-Ostsee-Kanals.  Quelle: Rainer Krüger
Großkönigsförde

„Das ist hier eine Schlammschlacht“, gesteht Niels Böge. Dennoch fahren die PS-starken Spezialfahrzeuge auf dem gut vier Kilometer langen Abschnitt pr...

Lärm durch Suchverkehr und Türenschlagen, zugeparkte Auffahrten oder Straßen, durch die im Notfall kein Rettungsfahrzeug mehr kommt: Als 2016 die Pläne für das Handball-Leistungszentrum des THW Kiel in Altenholz bekannt wurden, rückte die bestehende Parknot in den Fokus. Doch es hat sich was getan.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 16.01.2020

Immer mehr Verkehr, immer mehr Parkplätze? Das Quartier rund um Dataport und Fachhochschule in Altenholz zeigt beispielhaft, dass das nicht die alleinige Lösung sein kann. Trotz Verbesserungen gibt es hier immer noch Phasen, in denen Anliegerstraßen zugeparkt sind. Was könnte Entlastung schaffen?

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 16.01.2020
Kinderschutzbund-Projekt - Schüler lernen Kinderrechte kennen

„Mich hat überrascht, dass es ein Kinderrecht auf Freizeit, Spiel und Erholung gibt.“ Aha-Momente wie vom neunjährigen Jill aus der Klasse 4a der Fritz-Reuter-Schule in Eckernförde gab es viele. 34 Schüler aus zwei vierten Klassen haben sich intensiv mit der UN-Kinderrechtskonvention beschäftigt.

Tilmann Post 16.01.2020