Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Einmal falsches Parken: 288 Euro
Lokales Eckernförde Einmal falsches Parken: 288 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 09.07.2019
Von Christoph Rohde
Wenige Minuten Parken, die teuer geworden sind: Catharina Friedrichs aus Eckernförde ist sauer über hohe Forderungen eines Inkasso-Unternehmens. Quelle: Christoph Rohde
Eckernförde

Was war geschehen? Friedrichs wollte eine Sendung aus einem DHL-Paketshop in der Gaehtjestraße in Eckernförde abholen. Da das Paket unhandlich war...

Eckernförde Parken in Dänisch Nienhof - Nachtparker zahlen doppelt

Auf dem privat betriebenen Parkplatz in der Strandstraße im Schwedenecker Ortsteil Dänisch Nienhof müssen seit einigen Wochen auch Nachtparker am Automaten mit dem Hinweis „Park & collect“ zahlen: sechs Euro – das ist doppelt so viel wie ein Tagesparker.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 09.07.2019

Mit neuem Schwung engagiert für die ältere Generation: Der Seniorenbeirat Gettorf, der kreis- und landesweit als besonders aktives Gremium seiner Art gilt, geht mit teils neuen Vorstandsmitgliedern in die folgenden drei Arbeitsjahre. Nächste Aktion: die Senioren-Erlebniswoche vom 29. bis 30. August.

Cornelia Müller 09.07.2019

Ein Hauch von Schleswig-Holstein Musikfestival wehte durch den Segelclub Eckernförde. Nach einem Segelnachmittag auf 40 Booten des SCE feierten rund 100 Mitglieder der Ochesterakademie des SHMF gemeinsam mit Seglern in der Halle III - und brachten sie mit einer furiosen Bläsereinlage zum Kochen.

Christoph Rohde 08.07.2019