Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Was den Verkehr in der City beruhigt
Lokales Eckernförde Was den Verkehr in der City beruhigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 05.03.2020
Von Christoph Rohde
Zufahrt nur noch für Anwohner? Die Politik sucht nach Möglichkeiten, den wachsenden Autoverkehr in der Innenstadt zu reduzieren. Quelle: Christoph Rohde
Eckernförde

Immer mehr Autos kurven durch die engen Straßen der Eckernförder Innenstadt. Hier mischen sich Anwohner, Lieferverkehr, Geschäftskunden und Gäste...

Die Polizei warnt vor Trickdieben, die derzeit in Eckernförde ihr Unwesen treiben. Zuletzt wurde eine Rentnerin in der Straße Domsland bestohlen, nachdem sich ein angeblicher Stadtwerke-Mitarbeiter Zutritt zu ihrer Wohnung verschafft hatte. Ein weiterer Fall trat in der Rendsburger Straße auf.

Tilmann Post 05.03.2020

Schwenk in Sachen Verschwenkung: Altenholz verzichtet bei der Gestaltung der Stifter Mitte auf die umstrittene Verlegung des Ostpreußenplatzes Richtung Norden. Grund ist die anhaltende Kritik daran, unter anderem von Turmhaus-Bewohnern. Ziel bleibt dennoch, einen Platz im Zentrum zu schaffen.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 05.03.2020
Unfall in Gettorf - Opel schleudert in Gartenhaus

Ein leicht verletzter Beifahrer (23), ein nicht mehr fahrbereiter Opel Meriva, ein zerstörtes Gartenhaus und rund 13.000 Euro Sachschaden - das ist die vorläufige Bilanz eines Unfalls am Ortseingang von Gettorf. Die Polizei geht davon aus, dass der junge Fahrer (18) viel zu schnell unterwegs war.

Tilmann Post 05.03.2020