Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Keine gefährlichen Fasern in Kreishalle
Lokales Eckernförde Keine gefährlichen Fasern in Kreishalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:27 13.01.2020
Von Kerstin von Schmidt-Phiseldeck
Sportler können wieder in die Kreishalle in Altenholz-Stift: Eine Messung ergab, dass dort keinerlei gefährliche Fasern in der Raumluft vorkommen. Vor allem die Handballer des TSV Altenholz nutzen die Halle. Quelle: Kerstin v. Schmidt-Phiseldeck
Altenholz

In der Kreishalle trainieren die Sportler des TSV Altenholz, außerdem findet dort der Schulsport des Gymnasiums statt. Umweltschutztechnikerin Si...

Kleiderkammer Altenholz - Die Kunden sind meist jüngere Menschen

Seit gut 25 Jahren engagiert sich Rita Wohlert ehrenamtlich für die Kleiderkammer des DRK Altenholz, ist seit 2009 dort die Leiterin. Für ihr Engagement erhielt sie 2019 auch die Ehrenmedaille der Gemeinde Altenholz.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 13.01.2020

Der Bezirksdienst des Polizeireviers Eckernförde ist um eine Spürnase reicher: Schäferhund Ajax gehört zu dem vierköpfigen Team, das jetzt neu aufgestellt wurde. Im Unterschied zu den Kollegen im Streifendienst sind die Beamten besonders nah am Bürger. Ihr Schwerpunkt ist die Jugendkriminalität.

Tilmann Post 13.01.2020

Schon seit einigen Jahren arbeiten die Gemeinde Dänischenhagen und der MTV-Sportverein daran, die Zusammenarbeit auf eine neue Basis zu stellen. Dazu gehört auch die Ausarbeitung eines Nutzungsvertrags. Doch ein wichtiger Baustein des Vertrags lässt sich nicht umsetzen.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 13.01.2020