Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Feierstart fürs Kirchenjubiläum
Lokales Eckernförde Feierstart fürs Kirchenjubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:07 23.05.2018
Von Rainer Krüger
Zum 50-jährigen Bestehen ließ der Singkreis der Gettorfer DRK-Lerchen von sich hören: Mit der Komposition "Wir sind die Golden Oldies" von ihrem Leiter Hermann Neuber stellte sich der Chor vor. Quelle: Rainer Krüger
Anzeige
Gettorf

„Die Kirche ist alt, aber die Gemeinde ist lebendig“, sagte Pastorin Christa Loose-Stolten. Gemeinsam mit Hans-Christian Sacht gestaltete sie den Gottesdienst auf Plattdeutsch. Passend zu Pfingsten wies sie darauf hin, wie wichtig das Erwecken des Glaubens sei: „Kirche ist nicht bloß ein Gebäude, sondern auch wir als ihre lebendigen Steine.“ Wenn das Weitergeben des Glaubens gelinge, werde die „St.-Jürgen-Kirche, so Gott will, sicher 700 weitere Jahre Gettorf erhalten bleiben“.

Die Feier war auch Anlass die  700-Jahr-Festschrift zu präsentieren. „Wir haben 1000 Exemplare gedruckt“, sagte Rike Köhrsen. Sie und die Pastorin haben das 34 Seiten umfassende Büchlein gestaltet.

Anzeige

Drei Kinder getauft

Zukunftsgerichtet wurde der Gottesdienst durch die Taufe von drei Kindern. Luise Sofie Schössler und Bjelle Karla Fedder aus Gettorf sowie Johann Mattis Oeser aus Blickstedt. Besonderes zur Feier trug der kleine Junge. Er hatte ein 150 Jahre altes Taufkleid an. 

Die Jubiläumswoche läuft bis Sonntag, 27. Mai, und endet mit einem musikalischen Gottesdienst ab 10 Uhr mit anschließendem Gemeindefest. Täglich wird bis dahin im Gotteshaus eine Sonderausstellung zu sehen sein. Sie zeigt über 30 Bilder der St.-Jürgen-Kirche in Form von Gemälden und Fotos. Die Schau ist von 15 bis 17 Uhr geöffnet.

Rainer Krüger 20.05.2018
Christoph Rohde 28.05.2018
Rainer Krüger 19.05.2018