Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Frühlingserwachen im Februar
Lokales Eckernförde Frühlingserwachen im Februar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:44 17.02.2019
Von Rainer Krüger
Die Freundinnen Heidrun Clausen (links) und Elke Fricke eröffnen ihre persönliche Picknicksaison am Strand von Strande. Quelle: Rainer Krüger
Strande

Zum Beispiel bei Renate Gruber aus Eckernförde. Als die auf dem heimischen Wochenmarkt Stiefmüttcherchen entdeckt, schlägt sie zu. „Zwölf Stück bitte“, ordert sie bei Günter Voß von der gleichnamigen Gärtnerei in Goosefeld. „Er ist der erste mit Stiefmütterchen. Die kommen bei mir auf den Balkon vor das Küchenfenster“, berichtet die 75-Jährige. „Auch wenn es noch friert, mache ich mir keine Sorgen. Stiefmütterchen können das ab“, findet sie.

Andrang ist auch beim 100 Meter entfernten Eis-Caf'é Veneto. Dort schlecken die beiden Freunde Jonah (3) und Lounis (3) an ihren Eiskugel. „Eigentlich wollten wir an der Strandpromenade spazieren. Aber die Kinder wollten erst ein Eis“, erzählen die Mütter Sandra Brehmer aus Kleinkönigsförde und Aneta Gritzuhn aus Kronshagen. Der Abstecher in die Fußgängerzone hat sich gelohnt. Denn die Jungs lecken und löffeln selig ihr Eis.

Strande macht seinem Name alle Ehre

Nachmittags macht Strande seinem Namen alle Ehre. Dort tummeln sich die Wochenendausflügler am Strand. Arne (41) und Katrin (39) Zimmermann aus Flintbek lassen Sohn Leif (4) ihren Drachen steigen. „Der Drachen ist ein Geschenk. Heute ist der richtige Tag ihn auszuprobieren“, erzählt die Mutter. „Anschließend wollen wir noch etwas essen.“ Da freut es die Eltern, dass Strandlokal „Das Kaiser“ schon offen hat.

Von Gastromomieangeboten unabhängig, sind die Freundinnen Heidrun Clausen (63) und Elke Fricke (59). „Wir eröffnen heute die Picknicksaison“, sagen beide. Auf Liegestühlen sitzen sie an der ausgebreiteten Decke und lassen sich vom Sonnenschein wärmen. Mit dem Fahrrad waren beide aus Altenholz-Klausdorf – dort wohnt Fricke - nach Strande gekommen.

Mehr aus der Region Eckernförde lesen Sie hier.

Die Globetrotter-Lodge steht zum Verkauf. Das teilte Geschäftsführer Günther Hoffmann auf der Vorstandssitzung der Lokalen Aktionsgruppe der Aktivregion Eckernförder Bucht mit. Gut 13 Millionen Euro waren erst vor wenigen Jahren für die neuen Gebäude auf dem Aschberg investiert worden.

Rainer Krüger 17.02.2019

Zwei Neuzugänge für den Fußball-Landesligisten Eckernförder SV: Vom Oberligisten TSV Schilksee kommt Rezan Acer, und von Holsteins U 19 Janis Hinterleitner. Der 25-jährige Acer „kann im Mittelfeld die Sechser- und Achterposition bekleiden“, glaubt ESV-Coach Maik Haberlag.

16.02.2019

Das erste Testspiel vor dem Start der restlichen Rückrunde im März verlor der Fußball-Landesligist Gettorfer SC gegen die A-Junioren von Holstein Kiel mit 1:4. Doch alles halb so wild für Christian Schössler: „Wir haben zwar verloren, aber es ist alles gut“, versichert der GSC-Coach.

16.02.2019