Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Sky-Kino bleibt eine Option
Lokales Eckernförde Sky-Kino bleibt eine Option
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 16.06.2018
Von Christoph Rohde
So könnte der Sky-Markt Reeperbahn mit aufgestocktem Kino von der Parkplatzseite her aussehen. Die verkehrliche Erschließung für einen möglichen Markt-Neubau ist nach Abstimmung mit der Denkmalpflege inzwischen gelöst. Quelle: Architektenzeichnung Rimpf
Anzeige
Eckernförde

Nachdem die Grundstücksverhandlungen für das Projekt Bahnhofsareal (Kino, Verbrauchermarkt, Wohnen, Gewerbe) ins Stocken geraten sind, rückt die Möglichkeit eines Kinos auf dem Sky-Markt wieder aus dem Schatten heraus. Zuletzt hatte der Denkmalschutz ein Veto eingelegt, da die verkehrliche Erschließung über die Reerperbahn erfolgen müsste, die an dieser Stelle von denkmalgeschützten Häusern flankiert wird.

Für die Zufahrt ist eine Lösung mit dem Denkmalschutz gefunden

Anzeige

Laut Dierk Berner, Vorstand für Immobilien und Finanzen der Coop eG, konnte in Abstimmung mit der Denkmalpflege jetzt eine Lösung für den Markt gefunden werden. Demnach müsste für eine Durchfahrt nur ein Teil eines der geschützten Gebäude entfernt werden. „Wir möchten neu bauen in Eckernförde“, sagt Berner. „Wir sind aber nach wie vor verunsichert wegen der weiteren Entwicklung in der Innenstadt.“

"Es fehlt eine verlässliche Entscheidung über den künftigen Kurs"

Das heißt: Wenn auf dem Bahnhofsareal – wie geplant – ein zweiter Vollsortimenter entsteht, wäre ein Neubau quasi vis-à-vis am bisherigen Sky-Standort in Frage gestellt. „Was uns und unserem Betreiber jetzt fehlt, ist eine verlässliche Entscheidung über den künftigen Kurs“, sagt der Coop-Vertreter.

Die alten Pläne liegen noch in der Schublade

Und was ist mit dem Kino? Laut Berner ist die bevorzugte Variante aus Sicht der Coop ein Neubau des Sky-Marktes, der demnächst unter Rewe firmieren wird, und ein Kino an anderer Stelle, das beispielsweise flächenmäßig auf dem Bahnhofsareal leichter umsetzbar wäre. Die Aufstockungs-Variante für den Sky-Markt mit einem Kino schließt er dennoch nicht aus. „Die alten Pläne liegen nach wie vor in der Schublade.“

Eckernförde Kurs KN hilft in Gettorf - Leben retten kann jeder lernen
Manuela Schütze 15.06.2018
Cornelia Müller 15.06.2018
Eckernförde B76 bei Neudorf-Bornstein - Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen
15.06.2018