Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Deponie-Gegner erhalten Schützenhilfe
Lokales Eckernförde Deponie-Gegner erhalten Schützenhilfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:23 22.11.2019
Von Tilmann Post
Kosels Bürgermeister Hartmut Keinberger und Gemeindevertreterin Christiane Knabe wollen die Pläne für eine Bauschuttdeponie stoppen. Deshalb weist die Gemeinde auf vier Bannern an Verkehrsknotenpunkten auf ihre Forderung hin. Mit einem Beschluss stellt sich jetzt auch die Stadt Eckernförde an die Seite der Deponie-Gegner. Quelle: Rainer Krüger
Eckernförde

Das hat der Umweltausschuss der Stadt jetzt auf Initiative der FDP und der unabhängigen Ratsfrau Doris Rautenberg beschlossen. „Die Errichtung ein...

Altenholz Straßenausbau - Vollsperrung ist wohl doch erforderlich

Überraschung in Altenholz: Der Kampfmittelräumdienst verzichtet nach derzeitigem Stand auf die aufwändige Untersuchung des Untergrundes in der Königsberger Straße. Das Vorhaben hatte im September für Aufregung gesorgt. Das Thema Vollsperrung ist damit allerdings wohl dennoch nicht vom Tisch.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 21.11.2019

Mit der Kunst geht die Reihe der Vier Langen Nächte in Eckernförde in ihre Schlussrunde. Am Sonnabend, 23. November, öffnen Ateliers und Ausstellungsräume in der Innenstadt und auf der Carlshöhe. Insgesamt 22 Veranstaltungen locken zu einem vielfältigen Rundgang durch das kreative Eckernförde.

Christoph Rohde 21.11.2019

Ein 13-jähriger Radfahrer wurde Mittwoch um 14.50 Uhr bei einem Unfall an der Ecke An der Schleuse / Torstraße in Rendsburg leicht verletzt. Ein Autofahrer hat ihn beim Abbiegen übersehen.

KN-online (Kieler Nachrichten) 21.11.2019