Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Gettorfer Sternsinger segneten 28 Häuser
Lokales Eckernförde Gettorfer Sternsinger segneten 28 Häuser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 12.01.2020
Von Rainer Krüger
Die Mädchen Smilla Marie (von links), Emmi, Line, Malia, Leila, Smilla, Liara und Lilith bildeten eine von fünf Sternsingergruppen. Begleitet von Rike Durani (links) und Anette Herbst besuchten sie sechs Adressen in Gettorf und Revensdorf. Quelle: Rainer Krüger
Gettorf

Die Aktion startete als Gemeinschaftserlebnis. In einer Aussendungsandacht in der St.-Jügen-Kirche wurden die Bezüge zu Weihnachten deutlich gemac...

Osdorf kämpft gegen Plage - Rattenbekämpfung: Das müssen Sie wissen

Ratten sind weit verbreitet. Pro Einwohner wird die Zahl auf vier frei lebende Exemplare geschätzt. Man unterscheidet zwischen Haus- und Wanderratte. Erstere sind fast ausgestorben. Die hellere Wanderratte ("Kanalratte") aber ist ein gefährlicher Krankheitsüberträger und ist schwer zu bekämpfen.

Cornelia Müller 12.01.2020
Invasion der Nagetiere - Osdorf kämpft gegen die Rattenplage

Rattenplage in Osdorf. Kurz vorm Jahreswechsel tauchten die ersten Ratten auf: Sie huschten zwischen Grundstücken umher, fahndeten in Kanalrohren nach Nahrung, zernagten Abflüsse, drangen sogar in Häuser ein. Bevor es zur massiven Invasion kommt, machen Gemeinde und Bürger jetzt mobil gegen Ratten.

Cornelia Müller 12.01.2020
CDU regt Probeversuch an - Idee für Tage ohne Straßenverkehr

Vielleicht mal auf einigen Straßen den Verkehr ein paar Tage ruhen lassen. Mit dieser Idee lieferte Katharina Heldt einen neuen Impuls für Klimaschutz und Mobilität in Eckernförde. Den Vorschlag machte sie Vorsitzende der CDU-Ratsfraktion auf dem Neujahrsempfang ihrer Partei am Sonnabend.

Rainer Krüger 11.01.2020