Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Bedingungen für Haltung verbessern
Lokales Eckernförde Bedingungen für Haltung verbessern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 11.09.2018
Von Kerstin von Schmidt-Phiseldeck
Tierwohl ist Kunden wichtig. Doch zwischen dem Anspruch an das Tierwohl und der Bereitschaft, die dafür erforderlichen Rahmenbedingungen zu finanzieren, klafft eine Lücke. Quelle: Jens Büttner
Anzeige
Eckernförde

 Fazit: Als grundsätzliches Problem wurde das Auseinanderstreben zwischen dem Anspruch der Kunden an das Tierwohl und der Bereitschaft, die dafür erforderlichen Rahmenbedingungen zu finanzieren, identifiziert, erklärte der Kreisvorsitzende der Jungen Union, Felix Jacob Siegmon. Die Erzeuger seien bereit, die Bedingungen für die Tiere noch weiter zu verbessern. Hierfür brauche es aber eine breite gesellschaftliche Debatte zu Ernährung und den Preisen von Lebensmitteln. Denn nur zu anderen Konditionen könnten die Landwirte dies wirtschaftlich darstellen. Die Junge Union halte „nichts davon, konventionelle Landwirte zu verteufeln“. Es bedürfe des gemeinsamen Willens von allen Beteiligten, um das Tierwohl weiter zu verbessern.

Frank Behling 11.09.2018
Cornelia Müller 11.09.2018
Christoph Rohde 10.09.2018
Anzeige