Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Sonne lockt Zehntausende ins Ostseebad
Lokales Eckernförde Sonne lockt Zehntausende ins Ostseebad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:23 09.04.2018
Von Christoph Rohde
Logenplatz mit Ostseeblick: Auf der Treppe des Ostsee-Info-Centers lässt sich die Sonne genießen. Quelle: Christoph Rohde
Anzeige
Eckernförde

Freie Parkplätze sind an diesem Sonntag Glückssache in Eckernförde. Selbst das neue, kostenpflichtige Noor-Parkhaus ist am Vormittag voll besetzt. An den Eis-Cafés stehen Leckermäuler Schlange. „Das kommt dem Sommergeschäft schon sehr nahe“, sagt Celine, Servicekraft bei Veneto. Viele genießen bereits in T-Shirt und kurzer Hose das warme Wetter.

„Wer weiß, wann es wieder so wird“, sagt Till Paasch, der mit seinen beiden Söhnen zum Krebsangeln an der Steinmole gestartet ist. Während Milan (11) das Muschelfleisch auswirft, hält Laurenz (6) schon den Kescher bereit. Auf dem Fischmarkt am Hafen ist derweilen kaum ein Durchkommen. Auf über 40000 Besucher schätzt Veranstalter und Wirtschaftskreis-Vorsitzender Wilfried Wagner die Resonanz. „Super Wetter, optimale Voraussetzungen“, schwärmt er.

Anzeige
Das erste warme Wochenende des Jahres lockt Zehntausende in das Ostseebad Eckernförde.

Arnold Bläser und sein Enkel Jonathan (4) legen erst einmal eine Eis-Pause auf einer Fischkiste ein. „Dann wollen wir Fischbrötchen essen, das gehört in Eckernförde dazu“, betont der Urlauber aus Franken. Andere Ausflügler nutzen die wieder eröffnete Ostsee-Golf-Anlage am Strand. „Gestern war es hier auch schon gut besucht“, freut sich Susan Benver, die in der gelben Holzhütte Bälle und Schläger ausgibt. "Das lässt hoffen auf die Saison".

Rainer Krüger 07.04.2018
07.04.2018
Jürgen Griese 06.04.2018