Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde Dekoratives und Deftiges aus der Region
Lokales Eckernförde Dekoratives und Deftiges aus der Region
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 03.10.2017
Von Burkhard Kitzelmann
Erdmännchen-T-Shirts und -Kalender: Auch Fördervereinsvorsitzender Volker Strehlow und FÖJlerin Kim Flinder sind auf dem Herbstmarkt mit einem Stand vertreten. Quelle: Burkhard Kitzelmann
Gettorf

Für die nunmehr 22. Auflage des Herbstmarktes konnten nach Auskunft des Tierpark-Fördervereinsvorsitzenden Volker Strehlow wieder gut 30 Aussteller gewonnen werden. Federführend liegt die Organisation beim 2. Vorsitzenden Horst Wardin sowie bei Karin Felsch, die von Anfang an für die Akquisition der Aussteller verantwortlich zeichnet. „Uns ist der regionale Bezug besonders wichtig und dass der Anteil der privaten Aussteller deutlich überwiegt“, erläutert Volker Strehlow.

Sauerfleisch aus Gettorf und Marmelade aus Schwedeneck

Zu den Stammbeschickern gehört seinen Worten zufolge Margarete Drews aus Gettorf. „Ihr selbst eingelegtes Sauerfleisch darf auf keinem Herbstmarkt fehlen“, so der Fördervereinsvorsitzende. Deftiges gibt es auch am Stand von Ralf Logaida: Schinken aus der Osdorfer Räucherkate. Für diejenigen, die Süßes bevorzugen, bringt Christa Tank aus Schwedeneck Marmelade und Imker Roger Kuhlmann aus Dänischenhagen Honig mit. Vor Ort können Naschkatzen ihren Appetit auf Süßes am Tortenbüfett stillen.

Floristik, Lichterketten und Papierschmuck, Stick- und Stricksachen, gehäkelte Mützen, Vasen und Schüsseln aus alten Vinyl-Langspielplatten, Tücher, Modeschmuck, Töpferarbeiten – beim Rundgang durch die Halle gibt es viel zu entdecken.  

Der Herbsrmarkt ist  am Sonnabend, 21. Oktober, von 12 bis 17 Uhr, und am Sonntag, 22. Oktober,  von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Eintritt und Parken frei.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Betrunken am Steuer - und das ohne Führerschein. Ein 46-jähriger Mann ist deshalb zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Es war nicht das erste Mal, dass ihm diese Delikte vorgeworfen wurden.

Tilmann Post 02.10.2017

Ein Auftakt nach dem Geschmack der Einzelhändler in Eckernförde: Bei Sonnenschein und blauem Himmel besuchten tausende Gäste den Fischmarkt und die offenen Geschäfte in der Innenstadt.

Tilmann Post 01.10.2017

Zuwachs für den Fuhrpark der Freiwilligen Feuerwehr Eckernförde: Sie hat jetzt eine der modernsten Drehleitern erhalten, die es derzeit gibt. Damit verfügen die Kameraden nun über zwei dieser wichtigen Rettungsfahrzeuge, denn das alte Modell wird nicht ausgemustert.

Tilmann Post 30.09.2017