Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Ehrung für Bürgermeisterin von Schinkel
Lokales Eckernförde Ehrung für Bürgermeisterin von Schinkel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:22 28.11.2019
Von Cornelia Müller
Hohe Auszeichnung für kommunalpolitisches Engagement: Schinkels Bürgermeisterin Sabine Axmann-Bruckmüller erhält die Freiherr-vom-Stein-Verdienstnadel durch Innenminister Hans-Joachim Grote. Quelle: Frank Peter
Anzeige
Schinkel

Die Juristin Axmann-Bruckmüller gehört seit 1998 der Gemeindevertretung Schinkel an. Zunächst war sie zweite, dann erste stellvertretende Bürgermeisterin. 2008 wurde sie selbst zur Bürgermeisterin gewählt. Sie ist in mehreren politischen Gremien tätig, etwa im Hauptausschuss des Amtes Dänischer Wohld.

Großer Einsatz, Entschlossenheit, Sachkunde, Einfühlungsvermögen zeichneten Axmann-Bruckmüller aus, betonte der Minister. Zu wesentlichen Projekten ihrer Amtszeit zählte er die Ausweisung von Baugebieten, die sie maßgeblich vorangebracht habe, und den Neubau der Kindertagesstätte.

Anzeige

Bürgermeisterin von Schinkel hat die Flüchtlingshilfe im Dänischen Wohld mit aufgebaut

„Zentral bedeutend für die gesamte kommunale Familie im Amt Dänischer Wohld ist ihr überragender Einsatz in der Flüchtlingsbetreuung", unterstrich er. 2014 habe sie die Flüchtlingshilfe der Region maßgeblich mit aufgebaut.

Grote zeichnete 34 Politikerinnen und Politiker aus Schleswig-Holstein aus, die sich zumeist ehrenamtlich in der Politik engagieren, mit Urkunde und Nadel aus. Die Feierstunde fand in der Evangelischen Jugendbildungsstätte Koppelsberg in Plön statt.

Mehr Nachrichten aus der Region Eckernförde lesen Sie hier.

Dieses Verhalten ist echt daneben: Auf den Stellplätzen am Bülker Leuchtturm in Strande sorgen die Hinterlassenschaften einiger Übernachter für Verdruss: Denn obwohl es dort sogar eine öffentliche Toilette gibt, hocken sich zu viele fürs große Geschäft einfach hinters Fahrzeug oder in die Wildnis. Bürgermeister Holger Klink spricht von einer "Riesensauerei". Werden nun die Übernachtungsmöglichkeiten für Camper weiter eingeschränkt?

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 28.11.2019

Der Digitalpakt Schule berücksichtigt auch die Förderzentren des Landes. In Eckernförde profitiert die Schule am Noor von einem jährlichen Digitalbudget von 25 000 Euro, das der Schulträger Kreis aufstockt. Doch es gibt auch Probleme: So bindet die Einführung neuer digitaler Medien Arbeitskraft.

Christoph Rohde 27.11.2019

Ein Dieselteppich wurde am Mittwoch in der Eckernförder Bucht entdeckt. Woher er kam ist unklar. Die Freiwillige Feuerwehr Eckernförde nahm ihn auf.

KN-online (Kieler Nachrichten) 27.11.2019