Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Jugendliche entdecken Mozarts Requiem
Lokales Eckernförde Jugendliche entdecken Mozarts Requiem
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
07:17 04.11.2019
Von Cornelia Müller
Zur 700-Jahr-Feier der St.-Jürgen-Kirche in Gettorf gab die Kantorei (Foto) unter der Leitung von Julia Uhlenwinkel ein Konzert mit festlicher Musik. Zur Aufführung "Requiem" am 10. November sind vier professionelle Solisten und auch der Jugendchor mit von der Partie. Quelle: Jan Torben Budde
Anzeige
Gettorf.

Seit April, teil sogar seit März haben die Sängerinnen und Sänger dafür geprobt. Um 17 Uhr beginnt das Konzert in der Kirche. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf nur in der Gettorfer Bücherstube Iwersen. 

Vor zwei Jahren hatte Uhlenwinkel zuletzt mit beiden Chören ein so großes Projekt vorbereitet: das Oratorium „Martin Luther“ moderner Prägung. „Für den Jugendchor ist es jetzt das erste Mal, dass er eine klassische Komposition singt“, berichtet Julia Uhlenwinkel.

Anzeige

Und Jugendliche finden offenkundig großen Gefallen an Mozarts letztem Werk gefunden. „Manche kamen sogar zusätzlich zu Proben der Kantorei.“ Die Herausforderung sei gewesen, die externen Sänger mit den beiden Gettorfer Gruppen zu einem großen Chor zu verschmelzen.

Gettorfs Kantorin hat Freude an Proben mit zwei Chören und vier Solisten

„Das war für mich sehr spannend und macht viel Spaß“, zieht Julia Uhlenwinkel Bilanz. Mozart konnte seine letzte Komposition nicht mehr vollenden. Er starb vorher. Zwei seiner Schüler führten sie zu Ende. Entstehungsgeschichte und Ergänzungen werden bis heute heftig diskutiert.

Als Solisten sind am 10. November junge Künstler zu hören, die bereits viele Preise gewonnen haben: Marie Richter (Sopran) und Franziska Buchner (Alt), die aktuell teils in Hamburg engagiert sind, sowie Dávid Szigetivári (Tenor) und Christian Wagner (Bariton), beide in Berlin tätig.

Konzertmeister Rüdiger Debus leitet das Ensemble aus Mitgliedern der Kieler Philharmoniker. Julia Uhlenwinkel hat die Gesamtleitung.

Die Eintrittskarten für den besonderen Abend in der Konzertkirche Gettorf gibt es in der Bücherstube Iwersen in der Herrenstraße (geöffnet Montag bis Freitag 8.30 bis 18 uhr, Sonnabend 8.30 bis 13 uhr). Sie kosten zehn bis 28 Euro. An der Abendlkasse werden nur die Restkarten verkauft.

Mehr Nachrichten aus der Region Eckernförde lesen Sie hier.

Manche Konzepte in Eckernförde müssen schon wieder fortgeschrieben werden, bevor sie richtig angepackt wurden. Das Radverkehrskonzept gehört in diese Reihe, aber auch das Parken. CDU, SSW und FDP wollen jetzt im Bauausschuss am kommenden Dienstag beantragen, das Parkraumkonzept zu aktualisieren.

Christoph Rohde 04.11.2019

Soll das Ostseebad Eckernförde künftig auf eine ihrer beiden Seebrücken verzichten? Das ist zumindest eine Variante, die die Verwaltung zur Debatte stellt. Denn das Bauwerk "Kiek in de See" in Höhe des Hotels Seelust ist so marode, dass es ersetzt werden muss. Die Kosten würden jedoch explodieren.

Tilmann Post 03.11.2019

120 Taucher knipsten in der Nacht zu Sonnabend in Strande die Unterwasserlichter an. Anlass für den kollektiven Tauchgang im Dunkeln war die Divers Night. Jeweils am ersten Sonnabend im November gehen Taucher weltweit ins Wasser. Vor Strande war die Ostsee gerade mal neun Grad Celsius warm.

Rainer Krüger 03.11.2019