Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde Motorradfahrer stirbt bei Unfall
Lokales Eckernförde Motorradfahrer stirbt bei Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:53 16.03.2017
Von Tanja Köhler
Unfall in Kosel endet tödlich: Ein Motorradfahrer ist mit einem VW zusammen geprallt und starb noch vor Ort. Quelle: Rainer Krüger
Kosel

Nach Angaben der Polizei kam der Mann aus Richtung Fleckeby, als eine 53-Jährige in Höhe der Koseler Kreuzung mit einem VW von rechts auf die Vorfahrtsstraße fuhr. Der Motorradfahrer konnte nicht ausweichen und fuhr in das Auto der Frau.

Nach dem Aufprall wurde er gegen einen Opel auf der Gegenfahrbahn geschleudert. Er starb an der Unfallstelle.

Seine 20-jährige Sozia wurde mit dem Hubschrauber schwerverletzt in die Kieler Uniklinik geflogen. Die VW-Fahrerin kam ins Eckernförder Krankenhaus.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die "Eckernförde" ist wieder da. Am Steg der Seenotretter neben der Holzbrücke über den Hafen von Eckernförde erstrahlt das Rettungsboot in neuem Glanz. Das 9,50 Meter lange Schiff wurde auf der Bremer Werft der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) grundüberholt.

Cornelia Müller 16.03.2017

Das Vereinsheim platzt aus allen Nähten, und auch das Sporthallenangebot reicht - vor allem vormittags - nicht mehr aus: Der Gettorfer Turnverein (GTV) möchte neu bauen. Profitieren sollen vor allem die Fitness- und Gesundheitsangebote sowie die Tanzsparte.

Burkhard Kitzelmann 16.03.2017

Der Umbau der Touristinformation Eckernförde läuft auf Hochtouren. Im Inneren werden die Beratungs- und Arbeitsplätze neu aufgeteilt und der regionale Charakter des Angebots betont. Die Eröffnung ist für den 24. März geplant.

Christoph Rohde 16.03.2017