Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Kurzarbeit bei Waffenfirma Sig Sauer
Lokales Eckernförde Kurzarbeit bei Waffenfirma Sig Sauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
20:35 13.02.2020
Von Tilmann Post
Sig-Sauer-Geschäftsführer Tim Castagne bestätigte auf Nachfrage, dass das Eckernförder Waffenunternehmen Kurzarbeit angemeldet hat. Quelle: Tilmann Post
Anzeige
Eckernförde

Alle Mitarbeiter des Unternehmensstandorts an der Eckernförder Sauerstraße sind von der Maßnahme betroffen. Sie gilt seit der zweiten Februarwoche.

Die Kurzarbeit sei so geregelt, dass die Beschäftigten wechselweise an zwei Tagen pro Woche zu Hause bleiben können. Der Verdienstausfall der Mitarbeiter wird laut Geschäftsführer Castagne zum Teil von der Bundesagentur für Arbeit und von Sig Sauer aufgefangen.

Anzeige

„Wir bauen in der Kurzarbeitsphase Lagerbestände aus dem Jahr 2019 ab“, sagte Castagne. Der Hauptmarkt des Waffenherstellers befinde sich in Deutschland – und der mache derzeit eine Umstrukturierung durch.

Sig Sauer produziert bis zu 25.000 Waffen jährlich in Eckernförde

Das äußere sich vor allem darin, dass die Händler nicht mehr im Voraus bestellten, sondern erst, wenn sie selbst einen Auftrag von einem Kunden erhielten. Auf diese Weise seien die großen Lagerbestände entstanden, die Sig Sauer nun zunächst abbauen müsse.

Erst dann könne die Produktion wieder auf normalen Niveau von 18.000 bis 25.000 Stück pro Jahr weitergeführt werden. 80 bis 90 Prozent davon sind Sportpistolen und -gewehre. Zehn bis 20 Prozent entfallen laut Tim Castagne auf Behördenwaffen, etwa für die Polizei, aber nicht für das Militär.

Sig Sauer ist der größte Waffenhersteller in Schleswig-Holstein. Im vergangenen Jahr gerieten Ex-Manager des Unternehmens wegen nicht genehmigter Lieferungen in den Fokus der Öffentlichkeit.

Mehr Nachrichten aus Eckernförde und Umgebung finden Sie hier.

Seiltänzer, Trapez-Akrobaten, spaßige Clowns – mit großen und kleinen Sensationen wartet der Zirkus Radefiz der Eckernförder Waldorfschule dieses Wochenende auf. Freitag ist Premiere für ein spannendes Programm mit 160 jungen Artisten und Helfern, das auch einen Blick in die Zukunft wirft.

Christoph Rohde 13.02.2020

Gettorf macht sich auf einen beispielgebenden Weg mit seinem Coworking Space. Die Gemeinde will nicht nur die zwölf offenen Computer-Arbeitsplätze für unterschiedliche Nutzer einrichten. Zusätzlich steigt jetzt der große IT-Dienstleister Dataport aus Altenholz als Mieter mit ein.

Cornelia Müller 13.02.2020

Was tun, wenn jemand leblos auf der Straße zusammenbricht? Oder sogar der Partner zu Hause? Wer weiß schon, wie Herzdruckmassage und Mund-zu-Mund-Beatmung funktionieren, wenn der Erste-Hilfe-Kursus Jahre zurückliegt. Die Aktion „KN hilft Leben retten“ frischt das Wissen auf, wie jetzt in Altenholz.

Tilmann Post 13.02.2020