Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Warum sich Thomas Thee mehr Mut wünscht
Lokales Eckernförde Warum sich Thomas Thee mehr Mut wünscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:35 10.02.2020
Von Cornelia Müller
Thomas Thee aus Tüttendorf erhielt im Februar 2017 eine Organspende und feiert diesen zusätzlichen Geburtstag jedes Jahr. Der 33-Jährige kam mit nur einer Niere auf die Welt, die geschädigt war. Zehn Jahre war er an der Dialyse, bevor ihm in der Uniklinik Kiel eine Spenderniere eingesetzt konnte. „Das war wie zwei Sechser im Lotto“, sagt der Fußballfan. Quelle: Cornelia D. Mueller
Tüttendorf

Thomas Thee ist „gar nicht glücklich“, sagt er, über die erweiterte Entscheidungslösung für Organtransplantationen. Er glaubt, dass die Bereitschaf...

Cornelia Müller 09.02.2020
Christoph Rohde 09.02.2020
Rainer Krüger 08.02.2020