Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde Großer Auftritt nach langer Wartezeit
Lokales Eckernförde Großer Auftritt nach langer Wartezeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 02.01.2019
Von Katharina Köhler
Stephanie Jahn und Julian Harbs mit der neu geborenen Tochter Mila Marie. Quelle: Katharina Köhler
Eckernförde

 „Wir sind am 31. Dezember gegen 22 Uhr im Krankenhaus angekommen“, berichtet Jahn. Bis Mila Marie dann endlich das Licht der Welt erblickte, hat es aber gedauert – ganze zehneinhalb Stunden. Um 8:39 Uhr war es dann soweit, und die frisch gebackenen Eltern konnten ihre Tochter in den Armen halten.

Etwas erschöpft aber glücklich sitzen sie nun einige Stunden später in ihrem Krankenhauszimmer. „Wir sind einfach froh, dass sie gesund ist. Es war ein langer Weg“, sagt Stephanie Jahn, „aber wir haben das alle gut hingekriegt“.

 Mila Marie wiegt 3360 Gramm, ist 52 Zentimeter groß und die erste Tochter von Stephanie Jahn (31) und Julian Harbs (27).

Die junge Familie wohnt in Breiholz bei Rendsburg, hatte sich aber schon im Vorfeld für das Eckernförder Krankenhaus entschieden. „Wir haben uns hier gleich wohlgefühlt und wurden nett betreut“, so Stephanie Jahn.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum Start ins neue Jahr haben die beiden Volkshochschulen Gettorf und Küste Dänischer Wohld ein Frühjahrspaket geschnürt, das sich Kultur und Gesundheit, Sprachen und Küche, Reise und Geschichte widmet. Das Frühjahrsprogramm bietet mehr als 130 Kurse, Vorträge, Führungen und Exkursionen.

02.01.2019

Während Polizei und Feuerwehren landesweit reichlich zu tun hatten, blieb es im Altkreis Eckernförde und in der Stadt Eckernförde relativ ruhig. Das Polizeirevier Eckernförde sprach sogar von einer „friedlichen Silvesternacht“ in der Stadt.

Cornelia Müller 01.01.2019

Einen Saal rocken. Für die Band Lake war das am Sonntag kein Problem. Besonders mit den Hits aus ihrer großen Zeit Ende der Siebziger Jahre machten das Quintett gut 250 Besuchern in Carls Event-Location in Eckernförde eine musikalische Bescherung.

Rainer Krüger 31.12.2018