Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde Nähen leicht gemacht
Lokales Eckernförde Nähen leicht gemacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 14.04.2019
Taschen, Kissen oder ganze Kleidungsstücke: Wer selbst näht, kann die Sachen ganz nach eigenem Geschmack herstellen. Quelle: Martina Jensen
Gettorf

Start ist am Mittwoch, 24. April, 18.30 bis 21.30 Uhr, in der Isarnwohld-Schule (Raum Textiles Werken), Süderstraße 72 bis 74, in Gettorf. Es gibt vier Termine. Anfänger erfahren Wissenswertes über die Funktion der Nähmaschine, testen verschiedene Stiche und nähen ihr erstes einfaches Stück – einen Beutel, eine Tasche oder ein Babyhalstuch.

Nähen anspruchsvollerer Teile

Fortgeschrittene bekommen Unterstützung beim Nähen anspruchsvollerer Teile. Mitzubringen sind Nähmaschine, Schere, Maßband, Steck- und Nähnadeln, Kreide, Garn, Schreibzeug und Stoff.

Anmeldungen unter Tel. 04346/602925.

Immer informiert: Weitere Nachrichten aus der Region finden Sie hier

Von Jan-Torben Budde

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rollen die Autos im Minutentakt auf den Parkplatz des Tierparks Gettorf, ist Körpereinsatz gefordert. Wie eine Dirigentin streckt Marlies Petersen ihre Hände zur Seite und in die Höhe, um Autos, Busse, Wohnmobile auf eine freie Stellfläche zu lotsen. Die 43-Jährige ist Parkplatz-Einweiserin.

14.04.2019

Unser "Amateurspiel der Woche" fand diesmal in der Fußball-Landesliga Schleswig statt. Wir waren live vor Ort bei der Begegnung zwischen dem Gettorfer SC und der Husumer SV. Wie die Partie verlaufen ist, könnt ihr im Videoclip sehen.

Jan-Claas Harder 13.04.2019

Im Rennen um den dritten Platz erleidet der TSV Plön einen Rückschlag. Im Heimspiel gegen den MTV Dänischenhagen müssen sich die Plöner mit 0:1 geschlagen geben. „Die ersten 20 Minuten waren noch ganz okay. Dann haben wir jedoch den Faden verloren“, meinte Plöns Trainer Danilo Blank.

Michael Felke 13.04.2019