Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Besucher kommen scharenweise
Lokales Eckernförde Besucher kommen scharenweise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:34 21.01.2019
Von Rainer Krüger
Bis zu 3000 Nonnengänse sind derzeit in der Schlei-Region zu beobachten. Das ist die Schätzung von Karl-Christoph Jensen, dem Vorsitzenden der Ortsgruppe des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu) für Nordschwansen/Kappeln.
Sundacker

"Sie kommen aus Sibirien und sind seit Anfang November da", sagt er. Aus den Tiefen Russlands sind auch gut 600 Blessgänse an die Schlei gekommen. Allerdings weiden derzeit auch stationäre Arten in der Region, beispielsweise etwa 800 bis 1000 Graugänse und wohl um die 90 Kanadagänse.

Mehr Einsätze gab es nur 2013, als Orkan „Christian“ über das Land fegte: 2018 war für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Eckernförde ein forderndes Jahr. Insgesamt rückte die Wehr zu 345 Einsätzen aus. Für die 1997 gegründete Tauchgruppe war allerdings mangels Nachwuchs Schluss.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 20.01.2019

Immer wieder geraten Bürger in der Region ins Visier von Tricktätern, die am Telefon aufdringlich werden und ihre Opfer dazu bringen, Geld oder Wertsachen herauszugeben. Wie schaffen die Gauner das und wie können wir uns davor schützen? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt beim KN-Talk in Eckernförde.

Tilmann Post 20.01.2019

Welch ein Wandel. Der sitzengelassene Wotan (Burkhard Römer) wird zum umschwärmten Hahn im Korb. Die Premiere der Komödie „Dree niege Froons för Wotan“ bescherte In der Looser Bürgerbegegungsstätte 120 Zuschauern am Sonnabend zwei Stunden Bühnenspaß.

Rainer Krüger 20.01.2019