Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde 17 Musiker präsentierten ihre Kunst
Lokales Eckernförde 17 Musiker präsentierten ihre Kunst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 10.02.2018
Von Manuela Schütze
Kevin Braun (Gesang/Akustik-Gitarre)und Luca Hartmann (Piano), bei 18, hatten zur zweiten Offenen Bühne im La Piazza in Gettorf Pop-Songs von Ed Sheeran und Jamie Lawson sowie älteres von Oasis und den Beatles im Gepäck. Sie ernteten viel Zuspruch für ihren Auftritt.  Quelle: Manuela Schütze
Gettorf

"Das ist das, was wir als Musiker erreichen wollen. Mit anderen spielen und so spielen, dass auch das Publikum was davon hat", sagte Heiner Pasinski nach der zweiten Offenen Bühne Gettorf. Diesmal hatte er die Tontechnik in die professionellen Hände von Michael Hein gegeben. Er selbst konzentrierte sich auf Organisation und Musik.

Das musikalische Gerüst des Abends ist die Band Thundershep, bestehend aus ihm selbst (Schlagzeug), Lars Pasinski (Gitarre/Gesang) und Jan Strauch (Bass). Sie sind der Opener des Abends. Eine Offene Bühne ist stets eine kleine Wundertüte. Instrumente, Stil und Musikrichtung variieren. Diverse Musiker hatten im Vorfeld beim Gettorfer Organisator Interesse bekundet, aber nur zwei sich fest angemeldet.

"Es waren am Ende 17 Musiker, das ist super." Mit Jürgen Kulp und seinem Flatliner’s Blues Experience war ein gestandener Bluesmusiker gekommen. Der 63-Jährige holte den Rhythmus der amerikanischen Südstaaten ins La Piazza. Noch ganz am Anfang stehen dagegen Kevin Braun (Gesang/Gitarre) und Luca Hartmann (Piano). Die beiden 18-Jährigen haben gerade in Gettorf die Schule beendet und während Kevin Musik studieren möchte, will Luca ins Lehramt starten. Sie hatten Songs von Ed Sheeran, Jamie Lawson, Oasis und den Beatles im Gepäck.

Das Publikum war dieses Mal nicht so zahlreich erschienen wie bei der ersten Offenen Bühne im Oktober 2017. Gut 60 Gäste hatten am Freitag den Weg ins Restaurant am Sportpark gefunden. Beim letzten Mal waren es rund einhundert Besucher gewesen. Gastronom Erdagon Martinovic und Heiner Pasinski haben für die dritte Offene Bühne schon einen Termin im Mai im Visier.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Eckernförde Neues von Loudstark - Power-Rock aus dem Wohld

Rockmusik aus dem Dänischen Wohld? Gibt es. Gerade hat die Band Loudstark ihr zweites Album herausgebracht. Es trägt den Titel Das Eine. Das Genre beschreiben die fünf Musiker als melodischen Power-Rock mit Metal-Komponenten.

Jan Torben Budde 10.02.2018

Auf den Straßen im Kreis Rendsburg-Eckernförde sind immer mehr Fahrzeuge unterwegs. Im vergangenen Jahr hat die Zahl erstmals die Marke von 260.000 übersprungen - und erreicht damit einen Wert, der fast der Einwohnerzahl entspricht. Der Löwenanteil entfällt mit rund 180.000 auf Autos.

Tilmann Post 09.02.2018

Domkrug: Das klingt traditionell. Tatsächlich ist das Lokal Domkrug am Kirchplatz Eckernförde mindestens 100 Jahre alt. Das Gebäude, das sie beherbergt, ist von 1765. Gastronom Andreas Derer, bekannt durch die Strandoase Surendorf und das frühere Sharky’s am Südstrand, möbelt das Traditionshaus auf.

Cornelia Müller 09.02.2018