Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde Die Suche nach dem perfekten Weihnachtsbaum
Lokales Eckernförde Die Suche nach dem perfekten Weihnachtsbaum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 03.12.2016
Von Burkhard Kitzelmann
 Maik und Uta Gabriel mit den Söhnen Luis (4) und Leve (zwei Monate) haben in der Nordmanntannen-Plantage von Gut Augustenhof ihren Wunschbaumn gefunden. Der Familienvater setzt die Säge an. Quelle: Burkhard Kitzelmann
Osdorf

Auswahl gibt es auf dem Anwesen von Wolf-Oliver und Rixa von Baudissin genügend. Auf einer Fläche von rund 60 Hektar gedeihen unter besten klimatischen Bedingungen Tausende von Nordmanntannen. „Schön buschig soll er sein, aber nicht zu groß, damit er auch gut in unser Wohnzimmer passt“, beschreibt Uta Gabriel ihren Wunsch-Weihnachtsbaum.

Für Familie Gabriel aus Holtenau ist es alljährlich der Höhepunkt der Adventszeit: In den Nordmanntannen-Plantagen von Gut Augustenhof in Osdorf wird ein Weihnachtsbaum ausgesucht, selbst geschlagen und einen Tag später im heimischen Wohnzimmer aufgestellt und geschmückt.

Sie, ihr Ehemann Maik und die Söhne Luis (4) und Leve (zwei Monate) haben auf den Holzbänken eines Planwagens Platz genommen und lassen sich von Carsten Sell, der am Steuer eines historischen Fendt-Schleppers sitzt, in eine der Nordmanntannen-Plantagen des Gutes fahren. „Das gehört seit vier Jahren fest zu unserem Adventsprogramm“, erzählt Maik Gabriel, als der Planwagen gerade den in der Nachmittagssonne schimmernden Gutsteich passiert.

Lametta darf nicht fehlen

Bereits nach zwei Minuten ist der passende Baum gefunden. „Ja; der sieht gut aus und ist auch nicht zu groß“, befindet Uta Gabriel nach einer eingehenden Begutachtung der genau zwei Meter hohen Tanne. Die grobe Arbeit, das Absägen, darf ihr Mann übernehmen. Ihre Aufgabe wird es am zweiten Adventssonntag gemeinsam mit Sohn Luis sein, den Baum zu schmücken. „Letztes Jahr habe ich in einheitlichen Baumschmuck investiert“, berichtet die Lehrerin. Goldene und silberne Kugeln in unterschiedlichen Größen. Auch ein paar Holzfiguren aus Kindheitstagen werden an den stabilen Nordmanntannen-Zweigen hängen. Die Gabriels mögen es halt klassisch und schmücken ihren Baum deshalb auch gern ein wenig mit Lametta. Die aus vielen Familien bekannte Diskussion, ob es echte oder elektrische Kerzen sein sollen, wurde schon vor Jahren mit einem Kompromiss abgeschlossen: sowohl als auch.

Aussteller passen zum Ambiente

Während sich die Gabriels ihren Weihnachtsbaum einnetzen lassen, strömen immer mehr Besucher aus auf den Augustenhof-Weihnachtsmarkt. „Ich möchte hier keine Flohmarkt-Atmosphäre haben“, stellt Hausherrin Rixa von Baudissin klar. Und deshalb werde alle Jahre wieder streng darauf geachtet, dass die Aussteller zum Ambiente passen. Schwedische Weihnachtsdeko, Antiquitäten, Strickwaren, Porzellanmalerei, Schmuck, Puppenkleider, Seifen Taschen, edle Schreibgeräte – auf Gut Augustenhof gibt es eben nicht nur Weihnachtsbäume, sondern auch viele schöne Sachen zum darunter legen. Auch an deftigen und süßen Leckereien fehlt es nicht. Brigitte Tank aus Kiel zum Beispiel bietet selbstgemachte Marmeladen und Gelees feil. „Die Zutaten stammen aus dem Garten meiner Eltern in Dänisch Nienhof oder aus Wald, Feld und Flur“, sagt die 60-Jährige. „Möchten Sie mal probieren?“ Ulrich Gagzow und seine Frau Ingetraut Tiemann aus Kronshagen kommen der Aufforderung gern nach. Der Favorit ist schnell auserkoren: Vogelbeer-Gelee. „Eine leicht bitter-herbe Note – das mag ich“, schwärmt Ingetraut Tiemann. Auch Löwenzahngelee, Bratapfelmarmelade und andere außergewöhnliche Sorten hat Brigitte Tank in ihrem süßen Repertoire. „Das ist richtig schön kuschelig hier“, lobt Ulrich Gagzow die Atmosphäre auf dem Weihnachtsmarkt. Leider aber muss er auch von einem Wermutstropfen berichten: „Die Erbsensuppe ist ausverkauft.“

Weihnachtsmarkt auf Gut Augustenhof: zweites, drittes und viertes Adventswochenende jeweils von 10 bis 17 Uhr. Eintritt und Parken frei.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Eckernförde Liederjan-Konzert - Mit Folk gut unterwegs

41 Jahre ist die Folkband Liederjan schon auf Tour. Von Alterserscheinungen ist aber bei Gründungsmitglied Jörg Ermisch sowie Hanne Balzer und Philip Omlor am Freitag nichts zu merken. Beim Gastspiel im Eckernförder Spieker begeistert das Trio die gut 60 Zuhörer.

Rainer Krüger 03.12.2016

Vor mehr als 40 Jahren besang er die Spuren im Sand. Nun kommt Howard Carpendale nach Eckernförde, um sich davon zu überzeugen, dass diese längst von der Flut mitgenommen worden sind. Beim Strand Open Air 2017 in Eckernförde am 1. Juli ist der gebürtige Südafrikaner der Top Act.

Uwe Rutzen 03.12.2016

220 fehlt, 233 ist auch nicht auffindbar. Mist! Hinter den Nummern verbergen sich die Fußballer des Eckernförder Sportvereins. Eckernförde ist vom Sammelfieber befallen. Bei der Tauschbörse für Klebebildchen der lokalen Kicker platzte das Sportheim Abseits aus den Nähten.

Cornelia Müller 02.12.2016