Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Altenholz: Was hilft gegen Parkplatznot?
Lokales Eckernförde Altenholz: Was hilft gegen Parkplatznot?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:15 16.01.2020
Von Kerstin von Schmidt-Phiseldeck
Im Bereich zwischen Fachhochschule (rechts, rote Dächer) und Dataport entstanden viele neue Parkplätze. Vor allem in Spitzenzeiten waren allerdings auch 2019 die Anwohnerstraßen bis in die letzten Winkel zugeparkt.  Quelle: Ulf Dahl
Altenholz

Immerhin knapp ein Fünftel aller Strecken, die Pendler in Deutschland mit dem Auto zurücklegen, sind maximal zehn Kilometer lange: eine Distanz,...

Lärm durch Suchverkehr und Türenschlagen, zugeparkte Auffahrten oder Straßen, durch die im Notfall kein Rettungsfahrzeug mehr kommt: Als 2016 die Pläne für das Handball-Leistungszentrum des THW Kiel in Altenholz bekannt wurden, rückte die bestehende Parknot in den Fokus. Doch es hat sich was getan.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 16.01.2020
Kinderschutzbund-Projekt - Schüler lernen Kinderrechte kennen

„Mich hat überrascht, dass es ein Kinderrecht auf Freizeit, Spiel und Erholung gibt.“ Aha-Momente wie vom neunjährigen Jill aus der Klasse 4a der Fritz-Reuter-Schule in Eckernförde gab es viele. 34 Schüler aus zwei vierten Klassen haben sich intensiv mit der UN-Kinderrechtskonvention beschäftigt.

Tilmann Post 16.01.2020

Modenschau mit Minikleidern, ein gigantischer Festumzug, Einblicke ins Gettorf der 1970er-Jahre: Burckhard Kasten und Rainer Feddersen vom Windmühlen- und Verschönerungsverein zeigen am Freitag, 24. Januar, einen 90-Minuten Film des Drogisten Walter Ott. Der nahm 1976 das Gettorf-Jubiläum auf.

Cornelia Müller 16.01.2020