Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Polizei sucht Zeugen
Lokales Eckernförde Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 15.11.2017
Unter der Holtenauer Hochbrücke, Höhe Oskar-Kusch-Straße, haben Unbekannte illegal eine größere Menge Müll entsorgt. Quelle: Polizei
Kiel/ Altenholz

Bei dem Müllhaufen dürfte es sich um Reste eines Wärmespeichers handeln, der in den letzten Tagen mit einem größeren Fahrzeug oder einem Anhänger an den Ort gebracht worden sein dürfte.

Das Kieler Polizeibezirksrevier hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die die Ablagerung des Mülls beobachtet haben oder Angaben zu dessen Herkunft machen können. Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 0431 / 160 1503 entgegen.

Von KN

Nächster Halt: Neuwittenbek! Dass diese Durchsage bald wieder in den Regionalzügen zwischen Kiel und Eckernförde zu hören ist, dafür machen sich jetzt engagierte Bürger und Kommunalpolitiker aus der Region stark. Sie haben einen übergemeindlichen Arbeitskreis gebildet.

Burkhard Kitzelmann 15.11.2017
Eckernförde Gammelby wehrt sich Nein zu Deponieplänen

Deponie! Nein, danke. So lautet die Botschaft der Gammelbyer Einwohnerversammlung am Montag. Einstimmig sprachen sich die 56 Anwesenden nach dreistündiger Debatte gegen den Betrieb einer Deponie auf Gemeindegebiet aus.

Rainer Krüger 14.11.2017

Sie sind das Multitool der Marine, das Mehrzweckwerkzeug, das bei jedem Auslandseinsatz dabei ist und das über vielfältige Fähigkeiten verfügt. Welche, das zeigt jetzt eine Ausstellung über die Seesoldaten, die Dienstag unter dem Titel „Meer, Land, Marine“ in der Preußerkaserne eröffnet wurde.

Christoph Rohde 14.11.2017