Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Regenschutz für Trauerfeiern in Gettorf
Lokales Eckernförde Regenschutz für Trauerfeiern in Gettorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:11 22.03.2020
Von Cornelia Müller
Und fertig ist der Pavillon: Pastor Björn Ströh, Pfadfindervater Andreas Sprung, Sena Shahrizi, Pastor Frank Boysen und Bo Jürgens (von links) haben einen offenen Unterstand für kleinen Trauerfeiern auf dem Friedhof in Gettorf aufgebaut. Quelle: Cornelia D. Mueller
Gettorf

Pastor Frank Boysen, sein neuer Kollege Björn Ströh, ein Pfadfindervater und zwei aktive "Pfadis", machten sich Sonnabend in Abstimmung mit der St...

Das kirchliche Leben ruht, wie vieles andere, wegen der Gefahr durch das neuartige Coronavirus bis zum 19. April. Keine Gottesdienste, keine Versammlungen,Trauerfeiern nur im engsten Familienkreis am Grab. Zu Ostern wird es keinen Gottesdienst in der Kirche geben. Altenholz geht daher neue Wege.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 22.03.2020

Eigentlich ist Eckernfördes Wochenmarkt nicht nur ein Ort des Einkaufens, sondern auch der Begegnung. Durch die Vorkehrungen gegen die Corona-Pandemie galt es am Sonnabend verschärft Sicherheitsabstand zu halten. Nach Urteil von Besuchern und Verkäufern lief der Handel mit Selbstbeschränkung gut.

Rainer Krüger 21.03.2020

Appelle, wegen der Corona-Infektionsgefahr zu Hause zu bleiben oder Menschengruppen zu meiden, scheinen zu fruchten. Erstmals seit Tagen zeigt sich Kiels Balkon, die Urlaubsgemeinde Strande, ruhig: Kaum Spaziergänger auf der Promenade, die Parkplätze sind kaum belegt. Gastronomen sind erfinderisch.

Cornelia Müller 21.03.2020