Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Radfahrer bei Unfall schwer verletzt
Lokales Eckernförde Radfahrer bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 12.01.2020
Von Kerstin von Schmidt-Phiseldeck
Der Mann erlitt bei dem Unfall schwere Kopfverletzungen. Quelle: Patrick Seeger/dpa (Symbolbild)
Eckernförde

Der Radfahrer wurde mit einem Rettungswagen in die Kieler Uniklinik eingeliefert. Der Sachschaden wird auf rund 2000 Euro geschätzt.

Lesen Sie weitere Nachrichten aus Eckernförde.

Aus 50 Kindern wurden Könige und Engel. In bunten Kostümen sammelten sie am Sonnabend erstmals Sternsinger der Kirchengemeinde Gettorf Spenden. Die Bilanz des Dreikönigssingens kann sich sehen lassen. Bei 28 Hausbesuchen nahmen die Kinder 946,26 Euro ein.

Rainer Krüger 12.01.2020
Osdorf kämpft gegen Plage - Rattenbekämpfung: Das müssen Sie wissen

Ratten sind weit verbreitet. Pro Einwohner wird die Zahl auf vier frei lebende Exemplare geschätzt. Man unterscheidet zwischen Haus- und Wanderratte. Erstere sind fast ausgestorben. Die hellere Wanderratte ("Kanalratte") aber ist ein gefährlicher Krankheitsüberträger und ist schwer zu bekämpfen.

Cornelia Müller 12.01.2020
Invasion der Nagetiere - Osdorf kämpft gegen die Rattenplage

Rattenplage in Osdorf. Kurz vorm Jahreswechsel tauchten die ersten Ratten auf: Sie huschten zwischen Grundstücken umher, fahndeten in Kanalrohren nach Nahrung, zernagten Abflüsse, drangen sogar in Häuser ein. Bevor es zur massiven Invasion kommt, machen Gemeinde und Bürger jetzt mobil gegen Ratten.

Cornelia Müller 12.01.2020