Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Radfahrer (13) wurde angefahren
Lokales Eckernförde Radfahrer (13) wurde angefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:58 21.11.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Ein Rettungswagen brachte den verletzten Jungen (13) in die Imlandklinik Rendsburg. Quelle: Carsten Rehder/dpa (Symbolfoto)
Rendsburg

Der Junge wurde mit einem Rettungswagen in die Imlandklinik Rendsburg gebracht. Laut Polizei hatte der Fahrer (71) eines Peugeot Transporters aus der Torstraße kommend in die Straße An der Schleuse einbiegen wollen. Dabei übersah er aber den von rechts auf dem Radweg kommenden und vorfahrtberechtigten Schüler. Das Befahren des in Fahrtrichtung linken Radwegs ist dort vorgesehen.

Eckernförde Süderhake II - Kleingärtner kämpfen um ihre Kolonie

Die Kleingärtner aus der Kolonie Süderhake II kämpfen um ihre Parzellen. Nachdem bekannt geworden war, dass das Gebiet am Windebyer Noor westlich der B76 hochgradig mit krebserregenden Stoffen verseucht ist, war der Schock groß. Doch die Pächter haben sich ein Herz gefasst und Lösungen gesucht.

Tilmann Post 21.11.2019

Trickdiebe nutzten gerne das Vertrauen und die Hilfsbereitschaft älterer Menschen aus – um sie dann zu bestehlen. So bat ein Unbekannter Mittwochvormittag einen 92-Jährigen in der Innenstadt von Eckernförde um Wechselgeld.

Christoph Rohde 21.11.2019

Schwedeneck hat viele schöne Seiten – die Einfahrt in den Ortsteil Surendorf von der Bundesstraße 503 aus gehört eher nicht dazu. Ein Supermarkt mit Parkfläche, viele Schilder, dazu die aufgegebene Tankstelle prägen die Situation. Bei der Entwicklung möchte die Gemeinde ihren Einfluss wahren.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 21.11.2019