Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Sechs Verletzte bei Unfall
Lokales Eckernförde Sechs Verletzte bei Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:35 09.09.2017
Von Tanja Köhler
Feuerwehr und Polizei rückten zu dem Unfall am Uhlenhorster Weg zwischen Altenholz und Kiel aus. Quelle: Ulf Dahl
Kiel/Altenholz

Nach Auskunft der Regionalleitstelle der Polizei saßen im Auto des Unfallverursachers vier Personen, im anderen Fahrzeug zwei. Alle waren bereits aus den Autos ausgestiegen, als Feuerwehr und Rettungsdienst am Unfallort eintrafen.

Die vier mittelschwer Verletzten wurden laut der Kieler Berufsfeuerwehr ins Krankenhaus gebracht, die zwei Leichtverletzten konnten nach Hause. Der vorsorglich angeforderte Rettungshubschrauber wurde nicht gebraucht.

Nach dem Zusammenstoß um 19.37 Uhr landete ein Fahrzeug im Graben. Es musste geborgen werden. Warum der Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hat ist noch unklar. 

2015 reichte es nur für Platz fünf, 2016 klappte es nicht mit der Anmeldung. Ärgerlich. Aber dieses Mal – beim 7. Seifenkistenrennen am 23. September in Tüttendorf – will John-Bennet (10) der Konkurrenz zeigen, dass er das Zeug zum Siegen hast. Sein Porsche 513 ist bereits gesetzt.

Burkhard Kitzelmann 09.09.2017

Ganz in Weiß? Im Gegenteil. Dany und Tom Lasrich aus Krefeld (Mitte) haben am Freitag in Eckernförde ganz in Schwarz geheiratet. Sogar die samtigen Rosen des Brautstraußes sind in der Lieblingsfarbe. Bunt wird es trotzdem.

Cornelia Müller 08.09.2017

Die Unfallursache ist laut Polizei noch unklar - fest steht allerdings das Ergebnis. Auf seiner Fahrt Richtung Eckernförde landete ein Autofahrer am Freitagnachmittag neben der Bundesstraße 76 bei Neudorf-Bornstein im Graben.

Rainer Krüger 08.09.2017