Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Vorsitzender Trapp ist zurückgetreten
Lokales Eckernförde Vorsitzender Trapp ist zurückgetreten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:05 24.07.2018
Von Christoph Rohde
Werner Trapp (links, bei seiner Wahl 2016) ist als SCE-Vorsitzender zurückgetreten. Nun muss sein Stellvertreter Josef Bolthausen kommissarisch den Verein führen. Quelle: Cornelia Müller
Anzeige
Eckernförde

Trapp erklärte gestern auf Nachfrage, dass er wegen grundlegend unterschiedlicher Auffassungen im Vorstand über die Vereinsführung zurückgetreten sei. Ihm selbst habe es immer viel Spaß bereitet, den SCE nach vorn zu bringen. „Mir ging es immer um den Verein und nicht um persönliche Dinge.“ Unter anderen Voraussetzungen hätte er gerne weitergemacht, sagte er.

Seit zweieinhalb Jahren stand Trapp in der Verantwortung. Im März 2016 war er mit deutlicher Mehrheit von den Mitgliedern gewählt worden. Er hatte maßgeblich dazu beigetragen, dass das 125-jährige Bestehen der Aalregatta ein Erfolg wurde und zuletzt gemeinsam mit Lutz Koch ein Segel-Event mit jungen Musikern des Schleswig-Holstein Musikfestivals initiiert.<ZS>crd

Rainer Krüger 09.08.2018
Jürgen Griese 23.07.2018
Christoph Rohde 23.07.2018