Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Günther verrät seine Lieblingssongs
Lokales Eckernförde Günther verrät seine Lieblingssongs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 09.06.2018
Gespräch zwischen Altar und Taufbecken in der Borbyer Kirche: Ministerpräsident Daniel Günther (links) unterhielt sich mit Joachim Kretschmar von der Evangelischen Akademie der Nordkirche über den Soundtrack seines Lebens. Quelle: Jan Torben Budde
Anzeige
Eckernförde

Das Format der Evangelischen Akademie der Nordkirche trägt den Titel „Soundtrack meines Lebens“. Dahinter stecke die Idee, anhand einer Auswahl von Musikstücken auf das Leben einer Persönlichkeit zu blicken, wie Studienleiter Joachim Kretschmar, Moderator an diesem Abend, die Reihe erläuterte. Er plauderte mit Günther vor etwa 210 Besuchern über Familie, Studium, Sport, Kirche und Politik.

Von Haddaway bis Alice Cooper

Ihm sei es schwer gefallen, sich auf nur sieben Stücke zu beschränken, sagte Günther. Der erste Song führte das Publikum ins Jahr 1993: „What is love“ von Haddaway habe er auf seiner Abi-Party gehört. Aber auch das Hard-Rock- Stück „Poison“ von Alice Cooper, Klassik und ein Schlager erklangen in der Kirche.

Anzeige

Von Jan Torben Budde

Manuela Schütze 09.06.2018
Christoph Rohde 09.06.2018
Cornelia Müller 08.06.2018
Anzeige