Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde Erst Freiluft-Predigt, dann Europawahl
Lokales Eckernförde Erst Freiluft-Predigt, dann Europawahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 25.05.2019
Von Tilmann Post
An der St.-Nicolai-Kirche findet ein Gottesdienst zur Europawahl unter freiem Himmel statt. Quelle: Christoph Rohde
Eckernförde

Die Kirchengemeinde St. Nicolai Eckernförde wirbt mit einem Freiluft-Gottesdienst auf dem Kirchplatz in der Innenstadt am Sonntag, 26. Mai, um 10 Uhr für die Europawahl. Pastor Michael Jordan stellt ein „gerechtes, offenes und vielfältiges Europa“ in den Mittelpunkt seiner Predigt. Europa sei das "in vielen anderen Erdteilen bewunderte und angestrebte Projekt der friedlichen Zusammenarbeit", so Jordan.

Gebet und Gesang in allerlei Sprachen

Der Gottesdienst würdigt, dass auf dem Kontinent viele kulturelle Identitäten an einem Strang ziehen. Am Sonntag werde für das Gelingen des Projektes Europa „in allerlei europäischen Sprachen gebetet und gesungen“, teilt Jordan mit. Daran beteiligt sich auch der St.-Nicolai-Jugendchor mit Liedern aus Europa. Der Gottesdienst soll Jordan zufolge Lust machen, zur Wahl zu gehen.

Mehr Nachrichten aus Eckernförde und Umgebung finden Sie hier.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Schwedenecker Grundschule in Surendorf belebt nach Jahren des Dornröschenschlafs wieder ihren Schulwald. Schon das ganze Schuljahr lang hat sich die dritte Klasse mit dem Projekt „grünes Klassenzimmer“ beschäftigt. Dabei bekamen sie auch tatkräftige Unterstützung.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 25.05.2019

Die Zahl der Unfälle im Kreis Rendsburg-Eckernförde steigt und steigt. Im vergangenen Jahr hat es auf den Straßen mehr als 7400-mal gekracht. Das teilt die Polizeidirektion Neumünster mit. Gegenüber dem Jahr 2014 hat die Zahl um 15 Prozent zugenommen, das sind fast 1000 Unfälle mehr.

Tilmann Post 25.05.2019

Ein Kino mit Verbrauchermarkt kommt auf den Skaterpark am Schulweg. CDU, SSW und FDP votierten in der Eckernförder Ratsversammlung Donnerstagabend für die Aufstellung eines entsprechenden Bebauungsplanes. SPD, Grüne und Linke erhoben städtebauliche und ökologische Bedenken.

Christoph Rohde 24.05.2019