Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Auf zum großen Sandburgen-Bau!
Lokales Eckernförde Auf zum großen Sandburgen-Bau!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:53 20.07.2018
Von Kerstin von Schmidt-Phiseldeck
Sie haben schon mal was vorgebaut: Touristikchef Heiko Drescher (l.) und Strandranger Peter Glowatzki präsentieren ihre Sandburg - Modell: "schräg und steinig". Quelle: Kerstin v. Schmidt-Phiseldeck
Anzeige
Strande

Es gibt nur zwei Bedingungen für die Teilnahme, erklärt Touristikchef Heiko Drescher: Als Baumaterial dient ausschließlich Material vom Strand. Und die Teilnehmer müssen sich vorab anmelden, weil jeder am Ende einen Preis bekommen soll.

Siegerehrung gegen 17 Uhr

Im Mittelpunkt des Wettbewerbs steht aber der gesellige Spaß. Ob Burg, Tier oder Fantasiegebilde: Die Teilnehmer sollten sich auch ein originelles Motto, ein Thema oder einen Namen für ihr vergängliche Werk ausdenken. Auch das fließt in die Bewertung der Jury ein, die gegen 17 Uhr die Preise verteilen wird.

Anzeige

Anmeldung noch am Donnerstag möglich

Überreicht werden die Gewinne vor dem Strandbistro Bruno in eigens dafür von einem Strander gestalteten Leinenbeuteln. Die Anmeldung für den Wettbewerb ist noch bis Donnerstagmittag möglich unter Tel. 04349/290 oder info@strande.de. 

Eckernförde Feuerwehr löschte - Kellerbrand in Borby
Christoph Rohde 20.07.2018
Cornelia Müller 20.07.2018
Cornelia Müller 20.07.2018